Weihnachtliche Termine & Tipps

RUB » Dezernat Hochschulkommunikation » Presseinformationen » Kategorie Allgemeines » Presseinformation 330
Nummer 330 - Bochum, 13.12.2013

Weihnachtliche Termine & Tipps

Weihnachtsmenü ++ Weihnachtsvorlesung ++ Öffnungszeiten

++ Weihnachtsmenü der Kochfreunde ++

Wer noch nach Rezepten für Weihnachten sucht, wird bei den Kochfreunden der RUB fündig. Die Hobbyköche präsentieren seit 1996 weihnachtliche 3-Gänge-Menüs zum Nachmachen und bieten auch in diesem Jahr Ideen für den festlichen Gaumenschmaus. Ihr Vorschlag: Vorweg eine Cranberry-Pilzsuppe und dazu kräftiges Bauernbot, gefolgt von „gekräutertem Rinderfilet mit Balsamico-Möhren“ und zum guten Schluss ein fruchtiges Dessert, die „Mango-Terrine“. Die Rezepte für das Menü haben die Kochfreunde auf ihrer Webseite bereitgestellt.

Weitere Informationen
http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de

Lothar Schäfer, Vereinigung der Kochfreunde an der RUB

lothar.schaefer@rub.de


++ Weihnachtsvorlesung: Eine Karriere steil nach unten ++

„Gottes steile Karriere nach unten“ ist das Thema der Weihnachtsvorlesung des Bochumer Theologen Prof. Dr. Thomas Söding, die am 19. Dezember ab 11 Uhr im Hörsaal HGA 20 stattfindet. Die meisten Menschen sind an Karrieren interessiert, die steil nach oben führen. Das Christentum kennt eine Karriere, die steil nach unten geht: von Gott zu den Menschen. Dies wird Weihnachten gefeiert. Die Vorlesung stellt ein frühes Zeugnis des Glaubens vor, das diesen Weg beschreibt: "Im Anfang war das Wort – und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt". Die Paradoxie und die Perspektive dieses Bekenntnisses zeigen die Herausforderung und die Dimensionen des Weihnachtsfestes. Nicht nur Studierende, sondern alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen
http://www.ruhr-uni-bochum.de/nt/


++ Öffnungszeiten der Einrichtungen an der RUB ++

Wie in den vergangenen Jahren ist die Ruhr-Universität Bochum zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen (23.12. bis einschließlich 3.1.), um Energiekosten zu sparen. An den Feiertagen und „zwischen den Jahren“ sind einige Einrichtungen dennoch geöffnet und laden zu Natur- und Kunstgenuss ein. Im Unterschied zu den normalen Öffnungszeiten hier die vorgesehene Feiertagsregelung:

  • Die Universitätsbibliothek Bochum (UB) ist vom 24. bis 26.12. sowie an Silvester und Neujahr geschlossen, an den anderen Tagen gelten folgende Öffnungszeiten: 27.12., 8 bis 20 Uhr; 28.12., 11 bis 20 Uhr; 29.12., 11 bis 18 Uhr und 30.12., 8 bis 20 Uhr. Ab dem 2.1.2014 gelten wieder die normalen Öffnungszeiten.
  • Auch die „Situation Kunst für Max Imdahl“ in Bochum-Weitmar und die Kunstsammlungen im Campusmuseum sind am 24.12. und 31.12. zu. Die Kunstsammlungen sind ansonsten dienstags bis freitags von 11 bis 17 geöffnet (25. – 29.12. und 1.-3.1.). Die Situation Kunst ist an den Weihnachtsfeiertagen und an Neujahr von 12 bis 18 Uhr geöffnet.
  • Der Botanische Garten bleibt am 24.12. und 31.12. geschlossen. An allen anderen Tagen ist er von 9 bis 16 Uhr geöffnet (Freiland, Gewächshäuser und Chinesischer Garten). Bei Eis und Schnee wird der Garten geschlossen.

Redaktion

Sabrina Kauschke
Dezernat Hochschulkommunikation

Angeklickt