Termine und Veranstaltungen

RUB » Dezernat Hochschulkommunikation » Presseinformationen » Kategorie Allgemeines » Presseinformation 268
Nummer 268 - Bochum, 11.10.2013

Termine und Veranstaltungen

Universitätsgottesdienst ++ Brain Café: „Gefühlt zu dick“ ++ Ringvorlesungen zu Europa ++ ScieCon NRW 2013

++ Universitätsgottesdienst ++

Ein evangelischer Gottesdienst zum Semesteranfang findet am Dienstag, 15. Oktober um 18 Uhr in der St. Augustinuskirche im Universitätsforum/Unicenter statt. Studierende, Lehrende und die Öffentlichkeit sind herzlich dazu eingeladen. Die Predigt zum Text Joh 15, 9-12 (17) hält Prof. Dr. Traugott Jähnichen. An der Orgel begleitet ihn Stadtkantor Arno Hartmann. Weitere evangelische Universitätsgottesdienste gibt es am 12. November, 17. Dezember (Weihnachten) und 4. Februar jeweils um 18.15 Uhr in der St. Augustinuskirche.

Weitere Informationen
Prof. Dr. Isolde Karle, Universitätspredigerin, Tel. 0234/32-28399

isolde.karle@rub.de


++ Brain Café: „Gefühlt zu dick: Körperwahrnehmung und ihre Abbildung im Gehirn bei Magersucht“ ++

Anorexia Nervosa (Magersucht) ist eine der bekanntesten Essstörungen. Ein Merkmal dieser Erkrankung ist die fehlerhafte Einschätzung der eigenen Körpermaße durch die Betroffenen. Dieses Phänomen ist bisher nur wenig verstanden. In seinem Vortrag im Brain Café wird Prof. Boris Suchan vom Lehrstuhl für Neuropsychologie einen Erklärungsansatz für dieses Phänomen aufzeigen, bei dem neurowissenschaftliche Forschungsansätze angewendet wurden. Seit einigen Jahren ist bekannt, dass es spezialisierte Areale im Gehirn gibt, die für die visuelle Körperverarbeitung zuständig sind. In den vorgestellten Studien wird dargestellt, wie diese Areale mit der Körperfehleinschätzung bei Anorexia Nervosa zusammenhängen und wie diese Bereiche in ihrer Funktion durch therapeutische Interventionen verändert werden können; 16.10.2013, 18 Uhr, Universitätsbibliothek der RUB. Der Eintritt ist frei; um Anmeldung unter 0234/32-26675 wird gebeten.

Weitere Informationen
http://www.rub.de/sfb874

sfb874@rub.de


++ Ringvorlesungen der Deutschlandforschung ++

Das Institut für Deutschlandforschung (IDF) bietet im Wintersemester zwei Ringvorlesungen zum Thema Europa an. Die Vorlesungen richten sich an Lehrende und Studierende sowie an die interessierte Öffentlichkeit. Die Vorlesung „Frieden oder Krieg? Europa vor 100 Jahren - eine Epochenbilanz“ findet ab dem 25. Oktober immer freitags von 12 bis 13.30 Uhr im Raum GB 04/86 statt. „Inszenierungen von Europa“ (in Kooperation mit dem Institut für Theaterwissenschaft) beginnt am Mittwoch, 23. Oktober (12 bis 13.30 Uhr in GABF 04/411).

Weitere Informationen
http://www.ruhr-uni-bochum.de/deutschlandforschung

Dr. Frank Hoffmann, Geschäftsführer des IDF, Tel. 0234/32-27863, -28863

idf@ruhr-uni-bochum.de


++ ScieCon NRW 2013 ++

„Viele Firmen – Ein Weg – Dein Job“: Unter diesem Motto findet am 23. Oktober 2013 von 10 bis 17 Uhr im Veranstaltungszentrum der Ruhr-Universität Bochum zum 21. Mal die Firmenkontaktmesse ScieCon NRW statt. Die ScieCon bietet Studenten, Doktoranden und Absolventen aus Biowissenschaften, Chemie, Pharmazie und Medizin sowie Wirtschaftswissenschaften die Möglichkeit, mit Unternehmensvertretern in Kontakt zu treten. Gleichzeitig können sich Unternehmen präsentieren und dabei ihre Mitarbeiter von Morgen kennenlernen. Etwa 20 regionale und überregionale Firmen, darunter Evonik, Johnson&Johnson und QIAGEN, haben sich angekündigt. Neben wertvollen Einblicken in Arbeitsweisen sowie Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten können die Besucher vor Ort kostenlos Bewerbungsfotos machen oder ihre Bewerbungsmappen checken lassen. Organisiert wird die ScieCon von der Biotechnologischen Studenteninitiative (btS) e.V., der einzigen bundesweit aktiven Studenteninitiative der Life Sciences. Die btS versteht sich als Bindeglied zwischen Universität und Wirtschaft und möchte dazu beitragen, Studenten und Doktoranden den Einstieg vom Labor ins Berufsleben zu erleichtern.

Weitere Informationen
http://www.ScieCon.btS-eV.de

ScieCon NRW-Team, Biotechnologische Studenteninitiative (btS) e.V.

ScieCon.NRW@btS-eV.de


Redaktion

Lisa Bischoff / Arne Dessaul
Dezernat Hochschulkommunikation

Angeklickt