Einweihung des kernsanierten IC-Gebäudes

RUB » Dezernat Hochschulkommunikation » Presseinformationen » Kategorie Allgemeines » Presseinformation 259
Nummer 259 - Bochum, 01.10.2013

Einweihung des kernsanierten IC-Gebäudes

Zwei RUB-Fakultäten und ICAMS ziehen ein

Medieneinladung: Ministerin Svenja Schulze spricht Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

nagelneue Labore, moderne Seminarräume, helle Hörsäle, breite Flure und weite Blicke: Das kernsanierte IC-Gebäude ist pünktlich zum Wintersemester 2013/14 fertiggestellt. Auf 25.000 qm Nutzfläche sind demnächst die Fakultät für Maschinenbau, die Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften und das Materialforschungszentrum ICAMS zu Hause. Zur Einweihung am 7. Oktober um 10 Uhr spricht unter anderem NRW-Ministerin Svenja Schulze ein Grußwort.

Führungen im Anschluss

Im Foyer von IC begrüßen Sie außerdem Prof. Dr. Elmar Weiler, Rektor der Ruhr-Universität Bochum, Dr. Martin Chaumet, Geschäftsführer des Bau- und Liegenschaftsbetriebes NRW, Prof. Dipl.-Ing. Eckhard Gerber, Gerber Architekten GmbH und Prof. Dr.-Ing. Andreas Ostendorf, Dekan der RUB-Fakultät für Maschinenbau. Im Anschluss gibt es Gelegenheit, an Führungen durch das Gebäude teilzunehmen. Bei einem Empfang mit Imbiss können Sie sich an Präsentationsständen über die beiden RUB-Fakultäten und das ICAMS (Interdisciplinary Centre for Advanced Materials Simulation) informieren.

Ich würde mich sehr freuen, Sie bei dieser Gelegenheit in der RUB zu begrüßen. Sie erleichtern uns die Planung, wenn Sie sich per E-Mail anmelden (jens.wylkop@uv.rub.de). Bitte wählen Sie bei Ihrer Anfahrt über die Universitätsstraße die Abfahrt Uni-Ost und folgen Sie dann den Baustellenausschilderungen.

Mit freundlichen Grüßen aus der RUB

Jens Wylkop