Termine und Veranstaltungen

RUB » Dezernat Hochschulkommunikation » Presseinformationen » Kategorie Allgemeines » Presseinformation 237
Nummer 237 - Bochum, 06.09.2013

Termine und Veranstaltungen

Mailmentoring ++ IT-Sicherheit für Frauen ++ Philosophie und Biowissenschaften

++ Bewerbungsschluss zum Mailmentoring Plus ++

Wer sich über ein Studienfach informieren möchte oder bei noch der Studienwahl schwankt, ist im Projekt „Mailmentoring Plus“ der Ruhr-Universität Bochum goldrichtig: Die RUB vermittelt auch im kommenden Wintersemester wieder individuelle Kontakte zu Studierenden. Studieninteressierte Jugendliche erhalten per E-Mail und auf Wunsch auch persönlich vor Ort Einblicke ins Studium, Tipps zum Studienalltag und Unterstützung bei der Studienfachwahl.
Bewerbungsschluss ist der 7. Oktober; der Bewerbungsbogen steht im Internet unter:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/jungeuni/mentoring

Weitere Informationen
Magdalena Zomerfeld, Koordinationsprojekt „Junge Uni“, Tel. 0234/32-23360

magdalena.zomerfeld@uv.rub.de


++ IT-Sicherheit von Frauen für Frauen ++

Ob Datendiebstähle, Abhörskandale oder Spam und Viren –IT-Sicherheit ist nicht nur ein Thema für Spezialisten und Fachpersonal. Gerade Personen in Führungspositionen sollten sich der Gefahren bewusst sein und sich darüber informieren, wie man entsprechenden Bedrohungen begegnen kann. Speziell für Frauen in Führungspositionen findet am 18. September die kostenlose Informationsveranstaltung „IT-Sicherheit von Frauen für Frauen“ im ParkInn Hotel Bochum statt (13 bis 18 Uhr). Veranstalter ist das Projekt „nrw.units“ vom Horst Görtz Institut für IT-Sicherheit an der Ruhr-Universität Bochum in Kooperation mit der isits AG International School of IT Security. Die Teilnehmerinnen erhalten die Möglichkeit, in die Thematik einzutauchen, sich mit Problemen, Angriffsszenarien und Lösungswegen auseinander zu setzen: Wie kann ich mein Unternehmen schützen? Welches Angriffspotenzial bietet es? Wie können Prozesse sicherer gestaltet werden? Neben vier Vorträgen mit vielen nützlichen und spannenden Informationen bleibt ausreichend Zeit zum Austausch.
Anmeldungen sind bis zum 14. September möglich unter:
anmeldung@is-its.org

Weitere Informationen
http://www.nrw-units.de/termine/

Birgitte Baardseth, Geschäftsleitung, isits AG International School of IT Security, Lennershofstr. 19, 44801 Bochum, Tel. 0234/32-26743

baardseth@is-its.org


++ Workshop „Philosophische Anthropologie im Zeitalter der Biowissenschaften“ ++

Im letzten Sommersemester haben 16 Masterstudierende der Philosophie im Seminar „Philosophische Anthropologie 2.0“ einen zweitätigen Workshop zum Thema „Philosophische Anthropologie im Zeitalter der Biowissenschaften“ vorbereitet. Er findet am 10. und 11. September an der RUB statt. Hochrangige Geistes- und Naturwissenschaftler gehen der Frage nach, was den Menschen zum Menschen macht. Diese Frage erfährt im Kontext der gegenwärtigen Lebenswissenschaften eine neue Aktualität. Hirnforschung, Genomik und Epigenetik, Reproduktionsforschung und Evolutionstheorien stehen dabei zum Teil den traditionellen philosophisch-anthropologischen Positionen gegenüber. An dieser Schnittstelle von Lebenswissenschaften und Philosophie setzt der Workshop an. Er soll einen Überblick über den Stand der aktuellen Diskussion um die philosophische Anthropologie erarbeiten und relevante Problemfelder vertiefen. Dabei sollte sich die Aufmerksamkeit vor allem auf aktuelle Positionen einer philosophischen Anthropologie im deutschen Sprachraum richten. Seminar und Workshop sind Bestandteil der „Forschungsorientierten Lehre“; bei diesem Lehrkonzept der RUB setzen sich Studierende mit aktuellen Forschungsentwicklungen in ihrem Fach auseinander. Der Workshop richtet sich an Studierende und alle anderen Interessierten.

Weitere Informationen
Prof. Dr. Hans-Ulrich Lessing, Institut für Philosophie II der RUB, Tel. 0234/32-24729

Hans-Ulrich.Lessing@ruhr-uni-bochum.de


Redaktion

Arne Dessaul / Jens Wylkop
Dezernat Hochschulkommunikation

Angeklickt