Vorverkauf für die ExtraSchicht gestartet

RUB » Pressestelle » Presseinformationen » Kategorie Allgemeines » Presseinformation 156
Nummer 156 - Bochum, 24.05.2013

Vorverkauf für die ExtraSchicht gestartet

RUB nimmt zum zweiten Mal teil

Botanischer Garten verwandelt sich in Märchenwald

Wenn das Ruhrgebiet am 6. Juli die „ExtraSchicht – Die Nacht der Industriekultur“ feiert, verwandelt sich der Botanische Garten der Ruhr-Universität in einen beleuchteten Märchenwald. Wer dieses Ereignis nicht verpassen möchte, sollte sich schnell ein Ticket sichern: Der Vorverkauf läuft ab sofort bis zum 5. Juli.

Fabelwesen im Märchenwald

Nachdem die Universitätsbibliothek im vergangenen Jahr im Fokus der ExtraSchicht an der RUB stand, ist es dieses Mal der Botanische Garten: Wundersame Entdeckungen, Fabelwesen und Musik warten hinter den Bäumen und über dem Wasser auf die Besucher. In jeder Ecke dieses Märchenwalds versteckt sich ein neues Erlebnis – von Lesungen, Theater-Aufführungen und Live-Musik über Führungen bis hin zu spektakulären Shows. Das detaillierte Programm wird Mitte Juni bekanntgegeben.

50 Spielorte

Das ExtraSchicht-Ticket umfasst den freien Eintritt zu allen 50 Spielorten und Veranstaltungen, die Nutzung der Shuttlebusse zwischen den Spielorten sowie die freie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln im VRR. Tickets kosten 15 Euro (Abendkasse 18 Euro); Studierende, Schüler und Auszubildende zahlen einen ermäßigten Preis von 12 Euro. Das Vier-Personen-Ticket kostet 50 Euro, Inhaber der RUHR.TOPCARD zahlen 7,50 Euro. Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt. Schwerbehinderte zahlen den Normalpreis, bei Berechtigung einer Begleitperson ist diese frei.

Tickets im Unishop

Tickets gibt es im Internet unter www.extraschicht.de, über die ExtraSchicht-Hotline (01805) 181650 (0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 €/Min. aus dem Mobilfunknetz), an allen DB-Fahrkartenautomaten und DB-Reisezentren im VRR sowie an allen Spielorten. An der RUB kann man Tickets im Unishop im Foyer der RUB-Universitätsverwaltung kaufen. Zudem gibt es an folgenden Terminen einen Ticketverkauf auf dem RUB-Campus (je nach Wetterlage auf der Unibrücke oder in der Mensa): 27.-28.5., 29.5. (auf dem Sommerfest der RUB), 3.-6.6., 2.-4.7. Weitere Vorverkaufsstellen in Bochum: RUHR.VISITORCENTER, Bochum Ticketshop Touristinfo, BOGESTRA Mobilitätscenter, ADAC Bochum, WAZ LeserLaden.

Weitere Informationen
http://www.extraschicht.de

Redaktion

Dr. Maren Volkmann
Pressestelle RUB

Weitere Informationen

Heike Drewes, Ruhr-Tourismus, Tel. 0208-89959151
h.drewes@ruhr-tourismus.de

Dr. Maren Volkmann, RUB, Stabsstelle Strategische PR und Markenbildung, Tel. 0234-3229468
maren.volkmann@uv.rub.de

 

Angeklickt