Termine und Veranstaltungen

RUB » Pressestelle » Presseinformationen » Kategorie Allgemeines » Presseinformation 81
Nummer 81 - Bochum, 14.03.2013

Termine und Veranstaltungen

Workshop in Brasilien ++ Lesung und Musik im KUBUS ++ Brain Café: Lernen unter Stress

++ Workshop in Brasilien ++

Das Institut für Berg- und Energierecht (IBE) der RUB koordiniert seit Ende 2011 ein fachübergreifendes Forschungs- und Beratungsprojekt, um die Nutzung erneuerbarer Energien und die Energieeffizienz in Brasilien weiter zu forcieren. Die deutschen und brasilianischen Projektpartner veranstalten vom 19. bis 21. März an der staatlichen Universität von Campinas (UNICAMP) den Workshop „Public Policies Experiences on Renewable Energy Sources & Energy Efficiency“. Dazu eingeladen sind Vertreter von E.ON Brasil, RWE Innogy, der Bundesnetzagentur, Professoren aus Bochum und Dortmund sowie Rechtsanwälte mit dem Fachgebiet Energierecht. Von brasilianischer Seite nehmen Redner aus dem Umweltministerium, der Universität Sao Paulo, der UNICAMP und Vertreter der Wirtschaft teil. Das Publikum besteht größtenteils aus Unternehmen, die in Brasilien bereits in erneuerbare Energien investieren oder dies in Zukunft planen. Der Workshop befasst sich mit rechtlichen Hemmnissen, aber auch mit den Möglichkeiten, die die Rechtssysteme beider Länder bisher zulassen. Erwartet wird ein umfassender Dialog zur Finanzierung, zu Investitionsanreizen für Unternehmen und zur Planung von Energienetzen. Ziel ist, den Grundstein für eine darauf aufbauende, weitere Kooperation zwischen Südamerika und Deutschland zur Förderung von erneuerbaren Energien und Energieeffizienz zu legen.

Weitere Informationen
http://www.rub.de/ibe

Prof. Dr. Joh.- Christian Pielow, Isabelle Heitmann, Institut für Berg- und Energierecht (IBE), Tel. 0234/3226949

isabelle.heitmann@rub.de

++ Lesung und Musik im KUBUS ++

Der Amerika Haus e.V. NRW lädt zusammen mit der Ruhr-Universität und dem Verlag Klett Cotta zu einer Veranstaltung in den KUBUS von Situation Kunst. Am 19. März (19 h) liest dort der US-amerikanische Erfolgsschriftsteller Joe Lansdale aus seinem Buch „Dunkle Gewässer“. Darin erzählt der Bram-Stoker-Preisträger die Geschichte der jungen Texanerin Sue Ellen und ihren gefährlichen Versuch, die Asche ihrer Freundin May Lynn nach Hollywood zu bringen. Begleitet wird Joe Lansdale dabei von der Country-Sängerin Kasey Lansdale. Moderiert wird der englischsprachige Abend von Daniel Haas, freier Autor und Journalist, der u.a. für SPIEGEL Online, FAZ, FAS und Cicero arbeitet. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird allerdings gebeten: info@amerikahaus-nrw.de oder 0221–16926350.

Weitere Informationen
http://www.amerikahaus-nrw.de/event-einzelansicht/events/dunkle-gewaesser.html

info@amerikahaus-nrw.de

++ Brain Café: Lernen unter Stress ++

Im Rahmen der Vortragsreihe Brain Café referiert PD Dr. Lars Schwabe (Arbeitseinheit für Kognitionspsychologie der RUB) am 20. März in der Universitätsbibliothek. Sein Thema lautet: „Lernen unter Stress: Funktioniert das? Und wenn ja, wie?“ Jeder von uns kennt Stress. Ob in der Schule, in der Uni oder im Büro, für viele von uns gehört Stress zum Alltag. Doch wer weiß schon, dass Stress einen Einfluss darauf haben kann, wie und wie viel wir lernen und erinnern? Macht Stress vergesslich? Lernen wir unter Stress, mehr, weniger oder einfach anders? Wie beeinflusst Stress Lern- und Gedächtnisprozesse in unserem Gehirn? Auf diese und weitere spannende Fragen gibt der RUB-Kognitionspsychologe PD Dr. Lars Schwabe am Mittwoch (20. März, 18 Uhr) in der Unibibliothek in seinem Vortrag erste Antworten; Eintritt frei, Anmeldung: sfb874@rub.de oder 0234/32-26675.

Weitere Informationen
http://www.ruhr-uni-bochum.de/sfb874/

sfb874@rub.de

Redaktion

Arne Dessaul/Jens Wylkop
Pressestelle RUB

Angeklickt