Von Zellentwicklung bis Stammzelltherapie

RUB » Pressestelle » Presseinformationen » Kategorie Allgemeines » Presseinformation 275
Nummer 275 - Bochum, 22.08.2012

Von Zellentwicklung bis Stammzelltherapie

Internationale Tagung an der RUB

Experten diskutieren Perspektiven in der Molekularen Neurobiologie

Vom 13. bis 15. September findet an der Ruhr-Universität Bochum eine internationale Tagung zu den Perspektiven in der Molekularen Neurobiologie statt („Perspectives in Molecular Neurobiology“).
Die Arbeitsgruppe Molekulare Neurobiochemie unter Leitung von Prof. Dr. Rolf Heumann organisiert in diesem Jahr das Studiengruppentreffen der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie. Das Programm beginnt am Donnerstag um 17 Uhr im Raum 2b des Veranstaltungszentrums (Mensa-Gebäude, Ebene 04). Die Veranstalter erwarten rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Interessierte können sich bis zum Tagungsstart online anmelden (http://www.ruhr-uni-bochum.de/gbm-neuro2012/Reg2012.html) oder am 13. September vor Ort an der Tagungskasse. Anmeldungen für wissenschaftliche Poster sind noch bis zum 31. August 2012 über das Internet möglich. Vertreter der Medien sind herzlich willkommen.

Programm im Internet

Das Programm steht im Internet zum Download bereit unter:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/gbm-neuro2012/GBM2012.html

Viele Facetten der molekularen Neurowissenschaft

Zwanzig Forscherinnen und Forscher aus England, Italien, Japan und Deutschland haben zugesagt, auf der Tagung in Bochum zu sprechen. Die Themen umfassen verschiedene Gebiete der Neurowissenschaften, zum Beispiel die Entwicklung und Verknüpfung von Nervenzellen, Stammzellen und mögliche Zellersatztherapien, die Funktion bestimmter Zellbestandteile – der Mitochondrien und Peroxisomen – im Gehirn sowie den Transport von Molekülen in den Zellen.

Redaktion

Dr. Julia Weiler
Pressestelle RUB

Weitere Informationen

Professor Dr. Rolf Heumann, Biochemie II – Molekulare Neurobiochemie, Ruhr-Universität, 44780 Bochum, Tel. 0234/32-24230
rolf.heumann@rub.de

 

Angeklickt