Jürgen Schlegel erhält Bundesverdienstkreuz

RUB » Pressestelle » Presseinformationen » Kategorie Allgemeines » Presseinformation 382
Nummer 382 - Bochum, 22.11.2011

Jürgen Schlegel erhält Bundesverdienstkreuz

Große Ehre für den Vorsitzenden des Hochschulrats der RUB

Jahrzehntelanges Engagement im wissenschaftlichen Bereich

Jürgen Schlegel wurde am 22. November in Düsseldorf das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Der Vorsitzende des Hochschulrats der Ruhr-Universität und langjährige Mitarbeiter des Wissenschaftsministeriums erhält die Auszeichnung für sein jahrzehntelanges hauptamtliches und ehrenamtliches Engagement im wissenschaftlichen Bereich. „Als Experte für Hochschulentwicklung hat Jürgen Schlegel einen immens wichtigen Beitrag zur Professionalisierung von Wissenschaftsadministration und zur Entwicklung der deutschen Hochschullandschaft geleistet“, würdigte Helmut Dockter (Staatssekretär im NRW-Wissenschaftsministerium, MIWF) die Arbeit Schlegels.

Konstruktiver Vermittler

Jürgen Schlegel arbeitete 1975-1990 im NRW-Ministerium für Wissenschaft und Forschung. Von 1990 bis zum Eintritt in den Ruhestand (2011) war der Jurist Generalsekretärs der „Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung“ (BLK) bzw. deren Nachfolgeorganisation, der „Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz“ (GWK). Schlegel war in dieser Funktion maßgeblich an der Zusammenführung der beiden deutschen Hochschulsysteme beteiligt und vermittelte sachorientiert und konstruktiv zwischen Bund und Ländern, Parteien und Verbänden sowie den verschiedenen Bildungsbereichen. Seit 2008 ist Jürgen Schlegel Vorsitzender des damals neu geschaffenen Hochschulrates der RUB, 2003-2007 war er Mitglied des Kuratoriums der Universität.

Leibniz-Medaille

Bereits am 5. November hat die Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Jürgen Schlegel die Leibniz-Medaille verliehen. Das ist zugleich die höchste Auszeichnung, die die traditionsreiche Akademie zu vergeben hat. Gewürdigt werden Schlegels Verdienste um Bestand und Fortentwicklung des Akademienprogramms, des größten geisteswissenschaftlichen Forschungsprogramms in Deutschland.

Redaktion

Arne Dessaul
Pressestelle RUB

Angeklickt

 

Helmut Dockter (links) und Jürgen Schlegel (mit Bundesverdienstkreuz) zeigen die Verleihungsurkunde

© NRW-Wissenschaftsministerium (MIWF)
Download (1.4 MB)