Blick zurück und nach vorn

RUB » Pressestelle » Presseinformationen » Kategorie Allgemeines » Presseinformation 364
Nummer 364 - Bochum, 14.11.2011

Blick zurück und nach vorn

12. Akademische Jahresfeier der RUB

Ausgezeichnete deutsch-chinesische Partnerschaft

Zum Jahresende zeigt sich die RUB wieder von ihrer festlichen Seite. Am 18. November kommen die Angehörigen, Studierenden sowie Freunde und Förderer der Ruhr-Universität zur 12. Akademischen Jahresfeier zusammen. Neben der Verleihung verschiedener Auszeichnungen steht diesmal die langjährige Partnerschaft zur Tongji-Universität in Shanghai im Mittelpunkt. Rektor Prof. Dr. Elmar Weiler gibt Einblick in die zukünftige Vielfalt und Internationalität der RUB. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr im Audimax. Öffentlichkeit und Medien sind herzlich eingeladen.

Programm im Internet

Weitere Informationen zur Jahresfeier finden sich im Internet:

http://www.ruhr-uni-bochum.de/jahresfeier

Preise und internationales Rahmenprogramm

Zum zweiten Mal vergibt die Ruhr-Universität auf der Jahresfeier die Auszeichnung „Pro Societate multorum annorum“ (Für langjährige Partnerschaft). Sie geht an die Tongji-Universität in Shanghai, die seit 1980 Partner-Uni der RUB ist. Rektor Prof. Dr. PEI Gang nimmt die Ehrung persönlich entgegen. Außerdem erhält Rolf Wernhardt die Ehrennadel der Ruhr-Universität für seine Verdienste in der akademischen Selbstverwaltung. Den diesjährigen Lore-Agnes-Preis für Projekte zur Gleichstellung von Frauen und Männern teilen sich der Lehrstuhl für Industrial Sales Engineering und der Arbeitskreis Sekretariatsmanagement. Die RUB zeichnet auch 22 Absolventinnen und Absolventen für ihre herausragenden Abschlussarbeiten aus. Studierende der RUB sorgen für ein künstlerisches Rahmenprogramm, das den internationalen Charakter der Veranstaltung widerspiegelt und viele Überraschungen bereithält. Im Anschluss an die Feier findet ein Empfang im Audimax Foyer statt.

Redaktion

Dr. Julia Weiler
Pressestelle RUB

Weitere Informationen

Belén Daza, Konrad-Zuse Straße 16, 44801 Bochum, Tel.: 0234/32-29515
daza@uv.rub.de

 

Angeklickt