Studenten beraten Schüler: Stifterverband zeichnet RUB-Mentorenprogramm aus

RUB » Pressestelle » Presseinformationen » Kategorie Allgemeines » Presseinformation 259
Nummer 259 - Bochum, 31.08.2011

Studenten beraten Schüler: Stifterverband zeichnet RUB-Mentorenprogramm aus

„Mailmentoring Plus“ der Ruhr-Universität Bochum erhält eine Hochschulperle

Wie viele Studienabbrüche ließen sich wohl durch die richtige Beratung vor Studienbeginn verhindern? Und wer könnte Fragen zum Studium besser beantworten als diejenigen, die mittendrin stecken? Die Ruhr-Universität Bochum hat diesen Gedanken konsequent weitergedacht und das Projekt „Mailmentoring Plus“ ins Leben gerufen. Dafür gab es jetzt vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft die Hochschulperle des Monats September. Mailmentoring Plus vermittelt E-Mail-Kontakte zwischen Abiturienten und Studierenden. Das Projekt ist Teil der „Jungen Uni – Schulprojekte an der RUB“.

Zur Nachahmung empfohlen

Studieninteressierte Schüler tauschen sich mit ihren studentischen Mentoren über Studienverlauf, Inhalte und Unialltag aus. Viele Mentorentandems treffen sich auch persönlich, erkunden das Campusleben oder besuchen sogar gemeinsam Vorlesungen und Seminare. Das Mentoring-Programm der Universität Bochum hebe sich durch seinen frühen und unkomplizierten Ansatz bei der Studienberatung sehr vorteilhaft aus der Vielzahl ähnlicher Betreuungsangebote heraus, meint die Jury des Stifterverbandes. Es sei zur Nachahmung sehr zu empfehlen, so der Stifterverband.

Ein kleiner Teil einer großen Perlenkette

„Wir freuen uns riesig und sehen dieses Projekt als einen kleinen Teil unserer großen Perlenkette, die wir kontinuierlich weiterfädeln, um junge Menschen für Wissenschaft zu begeistern“, sagt die Leiterin des Projektes, Dr. Heike Hunneshagen. Dazu hat die RUB ein einzigartiges Konzept von aufeinander aufbauenden Projekten entwickelt, sodass Schülerinnen und Schüler aus aller Welt von der Grundschule bis zum Abitur eingeladen sind, an die Uni zu kommen.

Was ist eine Hochschulperle?

Hochschulperlen sind innovative, beispielhafte Projekte, die in einer Hochschule realisiert werden. Weil sie klein sind, werden sie jenseits der Hochschulmauern kaum registriert. Weil sie glänzen, können und sollten sie aber auch andere Hochschulen schmücken. Der Stifterverband stellt jeden Monat eine Hochschulperle vor, aus denen die Hochschulperle des Jahres 2011 gekürt wird.

Redaktion

Jens Wylkop
Pressestelle RUB

Weitere Informationen

Pressekontakt Stifterverband: Dr. Frank Stäudner, Leiter Kommunikation und Presse Tel. 0201/84 01 158
frank.staeudner@stifterverband.de

Kontakt Mailmentoring Plus: Hendrik Böing / Magdalena Zomerfeld, Campus Service (Junge Uni), Tel. 0234/32-23360
magdalena.zomerfeld@rub.de

 

Angeklickt