Langer Abend der Studienberatung

RUB » Pressestelle » Presseinformationen » Kategorie Allgemeines » Presseinformation 194
Nummer 194 - Bochum, 22.06.2011

Langer Abend der Studienberatung

Infos für Studieninteressierte in Bochum – und in NRW

Bewerbung, Einschreibung, Finanzierung: Fragen stellen, Antworten bekommen

Zum "Langen Abend der Studienberatung" laden viele Universitäten und Fachhochschulen in NRW ein: Am Donnerstag, 30. Juni 2011 nehmen sich auch die Zentrale Studienberatung, das Studierendensekretariat, die Professional School of Education der RUB und das Akademische Förderungswerk viel Zeit, um alle Fragen zu beantworten, Tipps zu geben und persönlich zu beraten. Zahlreiche Fakultäten und Studienfächer der RUB sowie die Hochschule Bochum und die Hochschule für Gesundheit sind mit Beratungsständen vertreten. An der Ruhr-Universität sind alle Interessierten und die Medien zwischen 17 und 21 Uhr im Hörsaalzentrum Ost (HZO) herzlich willkommen.

Vorträge und Einzelberatung

Die Infoveranstaltung richtet sich vor allem an Abiturientinnen und Abiturienten, an deren Eltern und alle andere Studieninteressierten. Der allgemeine Bewerbungsschluss für das kommende Wintersemester (15.7.) rückt näher, und viele Studieninteressierte haben noch drängende Fragen. Welche Studienmöglichkeiten habe ich? Wie bewerbe ich mich um einen Studienplatz, wie schreibe ich mich ein, wie finanziere ich mein Studium? Wie ist die Lehrerausbildung in Bochum organisiert und was ist das Besondere am Optionalbereich? Antworten auf diese und viele weitere Fragen zum Übergang an die Hochschule gibt es am „Langen Abend der Studienberatung“.

Redaktion

Jens Wylkop
Pressestelle RUB

Weitere Informationen

Eva Fischer, Leiterin der Zentralen Studienberatung der RUB (ZSB), Tel. 0234/32-23865
zsb@rub.de

 

Angeklickt