Der NEW.POTT ist nun auch als Buch erschienen

RUB » Pressestelle » Presseinformationen » Kategorie Allgemeines » Presseinformation 150
Nummer 150 - Bochum, 13.05.2011

Der NEW.POTT ist nun auch als Buch erschienen

Kuball-Ausstellung erweist sich als Erfolgsgeschichte

Noch bis Juli in den Kunstsammlungen der RUB zu sehen

Die seit Oktober 2010 laufende Ausstellung „NEW POTT. 100 Lichter/100 Gesichter“ ist ein echter Publikumsmagnet für die Kunstsammlungen der Ruhr-Universität. Sie wurde deshalb um mehrere Monate verlängert und endet erst am 10. Juli 2011. Gerade rechtzeitig ist nun im JRP Ringier Verlag das Buch zur Ausstellung erschienen, herausgegeben vom NEW-POTT-Künstler Mischa Kuball und vom Kulturwissenschaftler Harald Welzer.

Neue Landkarte des Westens

Genau wie in der Ausstellung geben im Buch „NEW POTT. Neue Heimat im Revier“ 100 Familien aus 100 Nationen einen Einblick, wie sie heute im Ruhrgebiet leben. Einblicke in unterschiedlichste Biografien, individuelle Lebensumstände und vielfältige Motivationen, eine Stadt an der Ruhr zu bewohnen, skizzieren eine neue Landkarte des deutschen Westens, den „New Pott“, der für Millionen Menschen zum neuen Zuhause wurde.

Analytische Kommentare

Über ein Jahr lang hat der Düsseldorfer Künstler Mischa Kuball im Rahmen eines genauso umfangreichen wie eigenwilligen Projekts persönliche Gespräche mit 100 Immigranten unterschiedlicher Generationen geführt. Die Intensität dieser Begegnungen spiegelt sich in den in diesem Band wiedergegebenen Interviews, den Portraits und den privaten Schnappschüssen der Gesprächspartner sowie im analytischen Kommentar des Kulturwissenschaftlers Harald Welzer, der die sozialen und politischen Fragen nach gesellschaftlicher Integration und der Zukunft einer multinationalen Bevölkerung in Deutschland aufgreift, um mit den üblichen Klischees über den Ruhrpott aufzuräumen.

Lunchtime Führung

Ab dem 18. Mai führen Studierende der Kunstgeschichte wieder jeden Mittwoch von 12 bis 12.30 Uhr kostenlos durch die NEW.POTT-Ausstellung. Erarbeitet wurden die Themen in einem Seminar bei Dr. Friederike Wappler, wissenschaftliche Leiterin der Sammlung Moderne und der Situation Kunst.

Titelaufnahme

Mischa Kuball, Harald Welzer (Hg.): „NEW POTT. Neue Heimat im Revier“, 712 Seiten, 49 Euro, JRP Ringier Verlag, Christoph Keller Editions, Englisch/Deutsch, ISBN: 978-3-03764-138.

Redaktion

Arne Dessaul
Pressestelle RUB

Weitere Informationen

Dr. Friederike Wappler, Kunstgeschichtliches Institut der RUB, Tel. 0234/32-27271
friederike.wappler@rub.de

 

New Pott Cover

Download (329.9 kB)