Mit Facharbeiten überzeugen – und gewinnen

RUB » Pressestelle » Presseinformationen » Kategorie Allgemeines » Presseinformation 59
Nummer 59 - Bochum, 01.03.2011

Mit Facharbeiten überzeugen – und gewinnen

Junge Uni: Dr. Hans Riegel-Fachpreis ausgeschrieben

Ruhr-Universität und Riegel-Stiftung prämieren die besten Arbeiten

Mitmachen und gewinnen: Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr schreiben die Ruhr-Universität Bochum – Junge Uni – und die Dr. Hans Riegel-Stiftung den Preis für die besten Facharbeiten von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 12 auch in diesem Jahr wieder aus. Prämiert werden herausragende Facharbeiten in den Fächern Biologie, Chemie, Geographie, Mathematik und Physik. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler von Schulen in Bochum, Castrop-Rauxel, Herne und Witten. Zu gewinnen gibt es Bargeld- und Sachpreise im Gesamtwert von 6.500 Euro. Einsendeschluss für die Arbeiten ist der 15. Mai 2011.

Ausschreibung im Internet

Informationen über den Wettbewerb und die Teilnahmebedingungen sowie ein Bewerbungsbogen stehen im Internet unter

http://www.rub.de/jungeuni/facharbeiten

Das Besondere: Gutachten von Juniorprofs

Außergewöhnliche Leistungen schon in der Schule anerkennen und belohnen: Das ist das Ziel des Dr. Hans Riegel-Fachpreises. Damit will die RUB die Begeisterung für Wissenschaft frühzeitig wecken, junge Talente entdecken und fördern. Gute Schülerinnen und Schüler knüpfen zugleich Kontakte zu Nachwuchswissenschaftlern, von denen sie für ihre Arbeit eine ausführliche Begutachtung und Rückmeldung erhalten. Das ist das Besondere am Dr. Hans Riegel-Fachpreis: Die Jury besteht aus Juniorprofessorinnen und -professoren der RUB; ein Gutachten durch die betreuenden Fachlehrerinnen und -lehrer ist nicht notwendig. Ausgeschrieben sind insgesamt 15 Bargeld- und fünf Sachpreise. Die jeweils drei besten Arbeiten in den fünf Fächern werden mit 600, 400 und 200 Euro prämiert. Die Schulen der fünf Erstplatzierten erhalten je einen Sachpreis im Wert von 100 Euro. Eingereicht werden können Facharbeiten, die im laufenden Schuljahr an einem Gymnasium oder einer Gesamtschule entstanden sind.

Redaktion

Jens Wylkop
Pressestelle RUB

Weitere Informationen

Hendrik Böing, Campus Service – Junge Uni, Tel. 0234/32-26763
hendrik.boeing@rub.de