Ein bisschen wie auf Teneriffa

RUB » Pressestelle » Presseinformationen » Kategorie Allgemeines » Presseinformation 27
Nummer 27 - Bochum, 31.01.2011

Ein bisschen wie auf Teneriffa

Orte der Kontemplation und Kommunikation

Lebensraum Campus: RUB-Studierende führen zu ihren Lieblingsplätzen

Elyane sehnt sich nach Natur und Bäumen, Mingyyu nach deutschen Büchern, Jonas braucht das Wasser, Maria sucht einen Horizont wie auf Teneriffa und Vladi trifft sich mit Freunden von der ganzen Uni. Sie kommen aus Gabun, Shanghai, Hamburg, Teneriffa und Bulgarien und studieren an der Ruhr-Universität Umwelttechnik, Germanistik, Medizin, Medienwissenschaft und IT-Sicherheit. Alle Fünf haben hier ihre Orte der Ruhe, Entspannung und Begegnung gefunden – diese, ihre Lieblingsplätze an der Uni, stellen sie nun in einem neuen Film unter „Lebensraum Campus“ vor.

RUB-Homepage: Neuer Film unter TYPISCH RUB

Der Weg zum Film „Lieblingsplätze“ von Damian W. Gorczany, Student der Medienwissenschaft und Philosophie an der Ruhr-Universität, und Stoyan Radoslavov: http://www.rub.de/ -> TYPISCH RUB/ RUB.UNIVERSITAS/ Lebensraum Campus

Entdeckungsreisen laden ein an die Ruhr-Universität

Der Film „Lieblingsplätze“ zeigt eine weitere Facette zum Lebensraum Campus unter RUB.UNIVERSITAS. Mit „Universitas“ gibt die Ruhr-Universität ihrem Leitbild einen Namen: „Universitas“ steht für die Gemeinschaft voneinander Lernender, hier ist der Mensch im Mittelpunkt. RUB.UNIVERSITAS ist zugleich Rubrik auf der Homepage der RUB neben RUB.CHANCEN, RUB.CAMPUS DER ZUKUNFT und RUB.JUNGE UNI. Jede dieser Rubriken gibt auf eine ganz eigene Art Einblicke in die RUB, lässt dabei bewusst Raum für Interpretationen und möchte vor allem auch externe Besucherinnen und Besucher neugierig machen auf die Ruhr-Universität. Wer ein bisschen mehr Zeit mitbringt, kann unter Typisch RUB auf eine „ganz persönliche“ Entdeckungsreise gehen.

Redaktion

Dr. Barbara Kruse
Pressestelle RUB