Zwei RUB-Forscher neu in der Akademie der Wissenschaften und der Künste

RUB » Pressestelle » Presseinformationen » Kategorie Campus » Presseinformation 149
Nummer 149 - Bochum, 17.05.2010

Zwei RUB-Forscher neu in der Akademie der Wissenschaften und der Künste

Prof. Brinkmann und Prof. Meschke sind neue Mitglieder

Gewählt in die Klasse für Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften

Prof. Dr. Ralf Peter Brinkmann (Lehrstuhl für Theoretische Elektrotechnik, Fakultät für Elektro- und Informationstechnik der Ruhr-Universität) und Prof. Dr. Günther Meschke (Lehrstuhl Statik und Dynamik, Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften) sind als ordentliche Mitglieder in die Akademie der Wissenschaften und der Künste NRW, Klasse für Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften, gewählt worden. Die Akademie fördert den Austausch zwischen Forschern und Institutionen und berät die Landesregierung in Fragen der Forschungsförderung.

Vita Ralf Peter Brinkmann

Ralf Peter Brinkmann, geboren 1959 in Braunschweig studierte ab 1978 Elektrotechnik und Physik an der Ruhr-Universität. Sein Studium schloss er 1986 mit der Promotion auf dem Gebiet der Theoretischen Astrophysik ab. 1987 bis 1988 arbeitete er an der University of Chicago, USA, 1988 bis 1990 Research war er Associate Professor an der Old Dominion University, Norfolk VA, USA. Zwischen 1991 und 2000 war er Mitarbeiter der Zentralen Forschung und Entwicklung der Siemens AG /Infineon Technologies AG, München. 1993 wurde er Scientific Visitor der Siemens AG, München, an der Stanford University. Seit 2000 ist er Inhaber des Lehrstuhls für Theoretische Elektrotechnik an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 2003 ist er Vorstandsmitglied des Sonderforschungsbereichs 591 "Universelles Verhalten gleichgewichtsferner Plasmen: Heizung, Transport und Strukturbildung" und Mitglied des Center for Plasma Science and Technology.

Vita Günther Meschke

Günther Meschke, 1958 in Wien geboren, studierte zwischen 1977 und 1983 Bauingenieurwesen an der Technischen Universität Wien. 1989 schloss er seine Dissertation ab und erhielt das Max Kade Stipendium durch die Österreichische Akademie der Wissenschaften. 1991 verbrachte er einen einjährigen Forschungsaufenthalt an der Stanford University, (Applied Mechanics Division, Prof. J.C. Simo), Kalifornien, USA. 1996 bis 1998 war er Außerordentlicher Universitätsprofessor am Institut für Festigkeitslehre der Technischen Universität Wien. 1998 wurde er auf den Lehrstuhl für Statik und Dynamik der Ruhr-Universität Bochum berufen. 2001 bis 2004 war er Geschäftsführender Direktor des Instituts für konstruktiven Ingenieurbau der RUB.

Redaktion

Meike Drießen
Pressestelle RUB

Weitere Informationen

Prof. Dr. Ralf Peter Brinkmann, Lehrstuhl für Theoretische Elektrotechnik, Fakultät für Elektro- und Informationstechnik der Ruhr-Universität, 44780 Bochum, Tel. 0234/32-26336
brinkmann@tet.rub.de

Prof. Dr. Günther Meschke, Lehrstuhl Statik und Dynamik, Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften der Ruhr-Universität, 44780 Bochum, Tel. 0234/32-29051
guenther.meschke@rub.de

 

Brinkmann

Prof. Dr. Ralf Peter Brinkmann

Download (109.3 kB)


Meschke

Prof. Dr. techn. Günther Meschke

Download (289.3 kB)