Die größte Wissenslücke in der Archäologie