Lektüre für lau

Lektüre für lau

29.06.2016
© gemeinfrei
Zu schade fürs Altpapier

Nachhaltigkeit leicht gemacht: Einige RUB-Mitglieder haben eine simple wie geniale Idee auf dem Campus umgesetzt.

Büchertauschregale gibt es in vielen Innenstädten – und auf dem RUB-Campus. Denn warum immer neu kaufen, wenn man auch tauschen kann? Die Regeln sind ganz einfach: Wer ein Buch nimmt, stellt ein anderes hinein – oder bringt das gelesene Buch wieder zurück. So spart man Platz im heimischen Bücherregal, vermeidet Müll und gibt anderen die Möglichkeit, den spannenden Krimi ebenfalls zu entdecken.

Hier können Sie tauschen:

  • GAFO 04/402, Psychologische Bibliothek
  • GB 2/135
  • GB 3/59
  • GB 4, Nord: Bibliothek der Fakultät für Philologie
  • GB 7, Nord: Bibliothek der Fakultät für Philologie
  • GB 8: Fachbibliothek Romanistik
  • MA 0, Modellausgabe im Institut für Anatomie: medizinische Bücher
  • Mensa, International Lounge, Bistro-Ebene: Tauschregal mit internationalen Büchern für ausländische Wissenschaftler
  • NA 02/297, Servicecenter IT-Services
  • Studierendenhaus, Foyer
  • Studierendenhaus, Schreibzentrum, 1/198 (Büchertauschregal und Gib- und Nimm-Box für andere gut erhaltene Dinge)

Redaktion: Sabrina Kauschke

Weitere Informationen

Kennen Sie noch mehr Standorte auf dem Campus? Wir ergänzen die Liste gern. Schreiben Sie uns eine E-Mail an redaktion@rub.de