RUB-Fußballer wollen Titel verteidigen

RUB-Fußballer wollen Titel verteidigen

21.06.2016
© RUB, Kramer
Ein Ball, 44 Spieler und hoffentlich viele Zuschauer: Am Wochenende geht es um den Titel.

Wer packende Fußballspiele sehen möchte, muss in diesen Tagen nicht nach Frankreich reisen oder das TV-Gerät einschalten: Die RUB11 jagt den Titel am Wochenende auf dem heimischen Campus.

Deutscher Meister 2014, Europameister 2015 – diese Titel haben die Fußballer der RUB11 in den vergangenen Jahren bei Hochschulmeisterschaften eingeheimst. Ein weiterer soll dieses Wochenende her: Das Team möchte zum achten Mal Deutscher Hochschulmeister werden.

Fußballevent an der Markstraße

Eine weite Reise muss die RUB11 dafür nicht auf sich nehmen, denn der Hochschulsport Bochum richtet die Endrunde auf dem Campus aus – in Kooperation mit der Fakultät für Sportwissenschaft. Die Spiele finden am 24. und 25. Juni 2016 an der Sportanlage Markstraße statt (Fakultät für Sportwissenschaft, Gesundheitscampus 12, 44801 Bochum).

Wer die Fußballer vor Ort anfeuern möchte, ist herzlich eingeladen. Studierende der Sportfakultät (Bereich Fußball) sorgen für das leibliche Wohl der Zuschauer.

Der Spielplan

Halbfinale 1
Freitag, 24. Juni, 16 Uhr
RUB11 gegen Wettkampfgemeinschaft Stuttgart

Halbfinale 2
Freitag, 24. Juni, 18 Uhr
Wettkampfgemeinschaft Köln gegen Universität Tübingen

Spiel um Platz 3
Samstag, 25. Juni, 11 Uhr

Finale
Samstag, 25. Juni, 13 Uhr

anschließende Siegerehrung mit Rektor Axel Schölmerich und Adh-Vorstandsmitglied Dirk Kilian

Das Team

Jonas Ermes, Jonas Kapfer, Tim Oberdorf, Radu Maldea, Jeffrey Malcherek, Anjo Wilmanns, Jan Apolinarski, Christian Mengert, Milos Todorovic, Norman Jakubowski, Christoph Caspari, Robin Bauer, Marvin Grumann, Christian März, Christoph Debowiak, Julian Hellmich, Peter Rios, Dennis Wibbe

Trainer: Adam Frytz