Schwachstellen im Internet-Verschlüsselungsprotokoll

Schwachstellen im Internet-Verschlüsselungsprotokoll

20.06.2016
© RUB, Schirdewahn
Beim Onlineshopping geben Kunden persönliche Daten in ihren Browser ein; das Verschlüsselungsprotokoll TLS soll dafür sorgen, dass sie sicher übertragen werden.

Beim E-mailen oder Onlineshoppen senden wir sensible Daten wie Passwörter und Kontoinformationen durch das Internet. Absolut sicher sind sie derzeit nicht.

Ausführlicher Artikel in Rubin

Prof. Dr. Jörg Schwenk hat mit seinem Team einige Schwachstellen im Internet-Verschlüsselungsprotokoll aufgedeckt.  Das Wissenschaftsmagazin Rubin berichtet.