Nervenzellen mit Licht steuern

Nervenzellen mit Licht steuern

26.04.2016
© RUB, Damian Gorczany
Mit der sogenannten Optogenetik erzeugt Olivia Masseck (rechts) Nervenzellrezeptoren, die sich mit Licht an- und abschalten lassen.

Angst und Depression sind weltweit mit die häufigsten psychischen Erkrankungen. Wie sie entstehen, könnten lichtaktivierbare Nervenzellen verraten.

Ausführlicher Artikel in Rubin

Wie man Zellen mit Licht steuerbar macht, weiß Neurobiologin Prof. Dr. Olivia Masseck. Das Wissenschaftsmagazin Rubin berichtet ausführlich über ihre Arbeit.