Studis sparen anne Castroper

Studis sparen anne Castroper

06.04.2016
© RUB, Marquard
Posieren vor dem Audimax: Das VfL-Team schoss im September 2015 das neue Mannschaftsfoto an der RUB.

Rabattaktion beim VfL Bochum: Studierende können im Vorverkauf für das Heimspiel am 9. April günstige Tickets ergattern. Schnell sein lohnt sich, denn die Kartenanzahl ist begrenzt.

Aktion gilt bis zum 8. April

Für die Partie gegen den FSV Frankfurt zahlen Studierende 5 Euro statt der üblichen 9 Euro. Dabei ist es egal, an welcher Hochschule und in welchem Semester sie eingeschrieben sind. Sie müssen lediglich den gültigen Studierendenausweis vorzeigen, um im Vorverkauf zu sparen.

Die Aktionstickets gibt es bis zum 8. April (einschließlich) in den Fanshops im Stadioncenter und im Ruhr Park sowie in der Bochumer Touristinfo (Huestraße 9). Allerdings nur, so lange der Vorrat reicht: Die Kartenanzahl ist auf 1.848 begrenzt.
 

Redaktion: Sabrina Kauschke