Auf der Jagd nach dem goldenen Schnatz

Auf der Jagd nach dem goldenen Schnatz

05.04.2016
© RUB, Marquard
Seit dem Wintersemester 2015/16 sausen begeisterte Quidditch-Spielerinnen und Quidditch-Spieler auf ihren gelben „Besen“ über den Kunstrasenplatz.

Harry Potter, zieh dich warm an! Der Hochschulsport Bochum bietet erstmals Quidditch-Kurse für Fortgeschrittene an. Die Fantasysportart ist aber nicht die einzige Möglichkeit, im Sommersemester ins Schwitzen zu kommen.

In der beliebten Fantasyromanreihe um den Zauberer „Harry Potter" ist der „Schnatz“ eine kleine, fliegende Kugel. Diese wird auf dem Kunstrasenplatz der RUB kurzerhand zu einer ausgestopften Socke, die hinten aus der Hose eines neutralen Spielers baumelt. Man muss sich nur zu helfen wissen!

Hochschulsport bietet neue Kurse an

Wem das zu fantasievoll ist, findet im neuen Programm des Hochschulsports Bochum eine große Auswahl an weiteren Sportarten. Der Hochschulsport hat sein Angebot im Sommersemester erneut erweitert: Freunde der Bewegung können sich nun in 83 Sportarten und 369 Kursen austoben.

Zahlreiche beliebte Kurse finden nun öfters statt (unter anderem Fit Fight, Yoga) oder werden durch freie Spielgruppen erweitert (Futsal). Neu dabei ist zum Beispiel Crossminton  – eine Mischung aus Badminton, Squash und Tennis. Eine vollständige Übersicht aller Sportarten gibt es auf der Webseite des Hochschulsports.

Onlinebuchung startet am 6. April

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

Buchungsstart: 6. April ab 8.30 Uhr

Um am Sportprogramm teilnehmen zu können, müssen Sie zunächst die Sportkarte für das Sommersemester 2016 erwerben (ab 8.30 Uhr). Die Preise und weitere Informationen zur Sportkarte stehen auf der Webseite des Hochschulsports.

Ab 9 Uhr werden die Kursplätze nach und nach zur Buchung freigegeben; die Zeiten sind nach Sportarten gestaffelt. Einen Kursplatz in Beachvolleyball können Sie zum Beispiel ab 9 Uhr buchen und einen Platz in Fitness-Yoga ab 9.30 Uhr. Die genauen Buchungszeiten stehen in der jeweiligen Kursübersicht.

Start der Sportkurse: 11. April

Schnupperwoche: 11. bis 17. April

Viele Sportkurse können Sie in der ersten Woche zunächst ausprobieren, bevor Sie sich entscheiden zu buchen. Eine vorherige Anmeldung ist dafür nicht nötig. In einigen Sportarten, wie zum Beispiel Rudern oder Longboard, ist leider kein Schnuppern möglich. Einen entsprechenden Vermerk finden Sie in den Kursbeschreibungen.

Zweite Buchungsphase: 18. April, ab 10 Uhr

Wer erst in Kurse hineingeschnuppert hat, kann nun noch Plätze buchen. Ab 10 Uhr werden die restlichen Plätze freigeschaltet (rund 20 Prozent des gesamten Kontingents).  Ebenfalls eine gute Möglichkeit für alle, die den ersten Buchungsstart verpasst haben.

Tipp: Freie Kursplätze

Über die Suche „Freie Kursplätze“ finden Sie auch während des Semesters Kurse, in die Sie noch einsteigen können.

Fitnessstudio Unifit: Neue Kurse für (Quer-) Einsteiger

Wenn Sie im Fitnessstudio des Hochschulsports trainieren möchten, können Sie ab dem 6. April die neuen Startkurse für Einsteiger oder Fortgeschrittene buchen. Informationen zu den Preisen und Konditionen finden Sie auf der Webseite des Unifit.

Redaktion: Sabrina Kauschke

Angeklickt

 

Quidditch an der RUB

Die fiktive Sportart aus der beliebten Fantasyromanreihe ist längst im echten Leben angekommen. Seit dem Wintersemester 2015/16 sausen zahlreiche Studierende regelmäßig auf ihren gelben „Besen“ (Gymnastikstöcke) über den Kunstrasenplatz. Aus dem Hochschulsportkurs hat sich inzwischen sogar eine eigene Mannschaft gegründet, die Ruhr Phoenix. Weitere Infos: https://www.facebook.com/QuidditchBochum