Über kulturelle Grenzen hinweg unterrichten

Über kulturelle Grenzen hinweg unterrichten

01.04.2016
© RUB, Marquard
Thema der Fortbildungsreihe „Teaching across cultures“ ist die Internationalisierung der Lehre.

Auf dem Campus der RUB treffen Menschen aus 80 Nationen aufeinander und lehren und forschen gemeinsam. Die Stabsstelle Interne Fortbildung und Beratung macht Lehrende für die Internationalisierung der Lehre fit.

Im Sommersemester 2016 können sich deutsche und internationale Wissenschaftler der RUB im Bereich interkulturelle und mehrsprachige Lehre weiterbilden. Auf dem Stundenplan der Reihe „Teaching across cultures“ stehen Themen wie: „Effektiv mit anderen Kultur kommunizieren – soziale Signale lesen und verstehen“ oder „Sprachliche Vielfalt in Seminargruppen nutzen und fördern“.

Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an alle Lehrenden der RUB. Die Seminarsprachen sind Englisch und Deutsch, weitere Sprachen können nach Rücksprache eingebunden werden. Alle Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und zur Anmeldung gibt es hier.

Redaktion: Michaela Wurm