Blaue Pferde zu Gast im Blue Square

Blaue Pferde zu Gast im Blue Square

03.03.2016
© Gemeinfrei
„Blaues Pferd I“ (hier beschnitten) aus dem Jahr 1911 ist das vielleicht bekannteste Werk des deutschen Malers Franz Marc.

Franz Marc – diesen Namen verbinden wir sofort mit seinem Werk „Blaues Pferd I“. Und es ist nicht sein einziges Tierbild. Was steckt hinter diesem Programm?

++ Vortrag: Franz Marc: Von Tieren und Menschen ++

Montag, 7. März 2016, 18 Uhr

Franz Marc sticht unter den Malerkollegen seiner Zeit hervor durch seinen unverkennbaren Stil, der gleichwohl Rätsel aufgibt. Kunsthistoriker Prof. Dr. Richard Hoppe-Sailer bietet eine Einführung in die radikale Ästhetik eines Ausnahmekünstlers, dessen 100. Todestag jetzt bevorsteht.

Reihe: Alle Jubeljahre – Erinnerung an bedeutende Persönlichkeiten

http://blue-square.rub.de/veranstaltungen/20160307-franz-marc-von-tieren-und-menschen

++ Leben nach der Hirnschädigung: Experten aus der Neurologie antworten ++

Mittwoch, 9. März 2016, 18 Uhr

Entscheidend für die Therapierung einer Hirnschädigung ist es, die Diagnose der individuellen Ausfallerscheinungen möglichst früh zu stellen. Prof. Dr. Martin Tegenthoff vom Universitätsklinikum Bergmannsheil erläutert vor diesem Hintergrund die Wichtigkeit interdisziplinärer Therapiekonzepte. Außerdem geht er auf die Perspektiven moderner Rehabilitativmedizin ein.

Reihe: Leben nach der Hirnschädigung

Weitere Informationen
http://blue-square.rub.de/veranstaltungen/20160309-neurologie

Weitere Veranstaltungen im Blue Square

Veranstaltungsort

Alle Veranstaltungen finden statt im Blue Square, Kortumstraße 90, 44787 Bochum. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung – wenn nicht anders angegeben – nicht erforderlich.

weiterlesen