Forßmann-Preise verliehen

Forßmann-Preise verliehen

29.01.2016
© Armin Kühn
Akademische Feier im Herz- und Diabeteszentrum NRW (v.l.): Prof. Dr. Albrecht Bufe (Ruhr-Universität Bochum), Dr. Michael Kreußer (Universitätsklinikum Heidelberg), Lisa-Maria Packy (RWTH Aachen), Prof. Dr. Dr. h.c. Günter Breithardt (Universitätsklinikum Münster), Prof. Dr. Ulrich Gleichmann und Prof. Dr. Wolf-Georg Forssmann (Stiftung Kardiologie 2000).

Erstmals nach vier Jahren hat die Stiftung Kardiologie 2000 der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum wieder herausragende wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Herz-Kreislaufforschung gewürdigt.

Feierstunde in Bad Oeynhausen

Auf einer akademischen Feier im Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, nahm Dr. Michael Kreußer von der Universitätsklinik Heidelberg den mit 5.000 Euro dotierten Forßmann-Preis 2016 und die Bronzeplastik „Herzpionier“ von Otmar Alt entgegen. Das Forßmann-Nachwuchsstipendium in Höhe von 6.000 Euro erhielt die Aachener Wissenschaftlerin Lisa-Maria Packy. Für sein Lebenswerk wurde Prof. Dr. Dr. h.c. Günter Breithardt ausgezeichnet.

Weitere Informationen

http://aktuell.ruhr-uni-bochum.de/lpi2016/lpi00013.html.de