Nutzungseinschränkungen auf einen Blick

Nutzungseinschränkungen auf einen Blick

26.01.2016
© RUB, Marquard

Parkhaus gesperrt? RUBMail nicht verfügbar? Wichtige Meldungen zu Störungen und Wartungen an der RUB gibt es ab sofort gebündelt auf einer Website.

Den Überblick behalten

Über Einschränkungen, Wartungen oder Störungen an der Ruhr-Universität informiert ab sofort die Website Nutzungseinschränkungen (www.rub.de/nutzungseinschraenkungen). RUB-Angehörige und Gäste erhalten hier auf einen Blick alle wichtigen Meldungen zu aktuellen und zukünftigen Einschränkungen rund um den Campus und die Außenstellen.

Alle Meldungen können nach Thema und/oder Gebäudereihen gefiltert werden, sodass die Nutzer/innen selbst bestimmen können, welche Meldungen sie sehen. Rein interne Informationen sind über die RUB-ID per Login zugänglich.

Benachrichtigung möglich

Störung behoben oder Wartung erfolgreich durchgeführt? Ein grünes Häkchen an der Meldung verrät, dass die Nutzungseinschränkung behoben wurde. Abgeschlossene Meldungen können danach noch 14 Tage im Archiv eingesehen werden. RUB-Mitglieder können sich nach dem Login per E-Mail über neue Meldungen oder die Änderung bestehender Meldungen benachrichtigen lassen.

Weiterentwicklung geplant

Die Internetseite wird im laufenden Betrieb optimiert und erweitert. Nutzervorschläge und Anregungen können an helpdesk@ruhr-uni-bochum.de gesendet werden.

Text: Nicole Bischoff