Hochschuldidaktiker zu Gast an der RUB

Hochschuldidaktiker zu Gast an der RUB

18.01.2016
© RUB, Stabstelle interne Fortbildung und Beratung
Vom 21 bis 23 September treffen sich die Hochschuldidaktiker an der RUB.

Erstmalig findet die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik in Bochum statt. Die RUB unterstützt und berät Studierende, die einen Beitrag zur Tagung einreichen wollen.

Studentische Beiträge

Vom 21. bis 23. September 2016 treffen sich Hochschuldidaktiker aus dem deutschsprachigen Raum im Veranstaltungszentrum der RUB. Thema der Tagung ist „Gelingende Lehre: erkennen, entwickeln, etablieren". Die Stabsstelle Interne Fortbildung und Beratung (ifb) organisiert die Tagung und macht sich dafür stark, dass sich auch Studierende der RUB mit Beiträgen bewerben können. Interessierte Studierende, deren eigenes Projekt möglicherweise schon durch eine Förderung von InStudies unterstützt wurde, können ihre Idee für die Tagung in einer offenen Werkstatt im Februar 2016 der präsentieren. Feedback und Unterstützung bei der Ausarbeitung der Ideen sowie Tipps zur Einreichung eines Tagungsbeitrags geben ihnen Mitarbeiter der Projekte InStudies und Elli. Die offene Werkstatt findet am 24.2. von 13:30 -16.00 Uhr in Raum IC3-160 und am 29.2. von 9:30-12 Uhr im Projektbüro InStudies, Universitätsstraße 90, Ebene 1, statt.

Call for Papers

Ebenso wie Wissenschaftler und Lehrende können auch die Studierenden ihre Beiträge ab dem 01. Februar 2016 einreichen. Der Call for Papers läuft noch bis zum 15.03.2016.

Weitere Informationen
www.dghd16.de
Stabsstelle Interne Fortbildung und Beratung, Martina Schmohr, Tel: 0234-3228850 dghd16@rub.de