Unifit: Das Training startet

Unifit: Das Training startet

13.01.2016
© RUB, Leitmann
Ab sofort stehen 1.000 Quadratmeter Trainingsfläche allen Sportbegeisterten zur Verfügung.

Das neue Fitnessstudio „Unifit“ des Hochschulsports öffnet seine Türen. Ab dem 18. Januar können alle Sportbegeisterten das Angebot im Bochumer Fenster testen. Einzige Bedingung: ein absolvierter Startkurs.

Individuelles Training

Auch wenn die letzten Arbeiten des Umbaus im Bochumer Fenster noch laufen, können alle Studierenden und Beschäftigten der Bochumer Hochschulen ab dem 18. Januar mit ihrem Training beginnen. Das Unifit in der Innenstadt bietet verschiedene Möglichkeiten für individuelles und gesundheitsorientiertes Fitness- und Krafttraining. Das geschulte Personal hilft, den eigenen Trainingsplan zu erstellen, und unterstützt bei der persönlichen Zielsetzung.

Restplätze frei

Um im Fitnessstudio zu trainieren, muss man vorab einen Startkurs belegen. Dabei führt ein Trainer in Kleingruppen in die richtige Gerätenutzung ein. Startkurse finden aktuell täglich statt. Im laufenden Wintersemester 15/16 ist die Teilnahme kostenlos, und es gibt auch noch freie Plätze. Die Anmeldung erfolgt über die Unifit-Homepage. Wer erfolgreich teilgenommen hat, kann eine Unifitkarte mit flexiblen Laufzeiten erwerben. Man kann die Karte für drei, sechs oder zwölf Monate buchen. Sie kostet monatlich zwischen 17 und 25 Euro. Die genauen Preise finden Sie hier.

Weitere Sportangebote

Auch weitere Angebote – wie zum Beispiel Yoga, Zumba oder BOP – finden sich im Unifit, sind aber nicht in der Unifitkarte enthalten. Sie müssen ganz regulär über den Hochschulsport gebucht werden.

Weitere Informationen

Unifit Bochum, Massenbergstr. 9-13, 44787 Bochum, Tel.: 0234-3229430, Webseite: http://www.hochschulsport-bochum.de/hochschulsport/unifit/index.html.de unifit@uv.rub.de

Angeklickt

 

Zahlen und Fakten:

Im Unifit kann an sieben Tagen in der Woche auf 1.000 Quadratmetern Fläche trainiert werden. Montags, mittwochs und freitags hat es jeweils von 7 Uhr bis 22 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten dienstags, donnerstags und sonntags sind von 10 Uhr bis 22 Uhr. Jeden Samstag hat es von 14 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.