PCB-Sanierung in der G-Reihe

PCB-Sanierung in der G-Reihe

© RUB, Foto: Nelle
Die G-Reihe (Ausschnitt aus einem Panoramabild)

Die laufende PCB-Vorabsanierung erreicht die G-Reihe auf dem Campus. Alle Nutzerinnen und Nutzer der Gebäude GA bis GC werden am Dienstag, 27.10.2015 über die geplanten Maßnahmen informiert (8.15 Uhr, HZO 40).

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB) als Eigentümer, die Verwaltung der RUB (Dezernat 5.I) sowie Planer und Gutachter informieren auf der Veranstaltung über den Ablauf und Zeitplan der Sanierung. Zur Vorbereitung wurden im Gebäude GB auf drei Halbetagen sogenannte Rotationsflächen freigezogen, in denen die PCB-Sanierung nun beginnt. Anschließend stehen diese Flächen zur Verfügung, um die weiteren Bauabschnitte zu sanieren - die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer ziehen in dieser Zeit vorübergehend in die sanierten Büros der Ausweichflächen. Je Abschnitt geht es um rund 75 Büros (ca. drei Halbetagen), die für eine Dauer von acht bis zwölf Wochen bearbeitet werden. Die gesamte PCB-Vorabsanierung in den G-Gebäuden soll voraussichtlich bis Mitte 2019 abgeschlossen sein.

Die Informationsveranstaltung am Dienstag, 27. Oktober 2015, von 8.15 bis 10 Uhr im Hörsaal HZO 40 ist hochschulöffentlich. Sie richtet sich an alle Interessierten Mitglieder der RUB, vorwiegend an die Nutzer der Gebäude GAFO, GA, GABF, GB, GBCF und GC.