UA Ruhr forscht zum Photonik-Sensor

UA Ruhr forscht zum Photonik-Sensor

07.10.2015
©

Mit Lichtsensoren in neue Dimensionen vorstoßen: Wissenschaftler der UA Ruhr forschen gemeinsam auf diesem Feld. Im UA Ruhr-Profilschwerpunkt Materials Chain entwickeln sie einen photonischen Sensor, der zum Beispiel wesentlich genauere Analysegeräte ermöglichen wird.

Mit Licht können wesentlich mehr Daten übertragen werden als über das klassische Kupferkabel. Einsatzfelder gibt es viele – vom schnellen Internet bis hin zu Präzisionsinstrumenten. Das gemeinsame Forschungsprojekt zum Photonik-Sensor wird mit rund 270.000 € vom Mercator Research Center Ruhr (MERCUR) gefördert.

http://www.uaruhr.de/aktuelles.php#173