Bochums Bücher: Campusrundgang eingeweiht

Bochums Bücher: Campusrundgang eingeweiht

28.07.2015
© RUB, Foto: Nelle
Campusrundgang eingeweiht: Dr. Klaus Engel (links) und Prof. Dr. Elmar Weiler

Der Campusrundgang mit 25 kunstvoll gestalteten Buchplastiken aus dem Jubiläumsprojekt „Bochums Bücher“ ist am 27.7. offiziell eingeweiht worden. Mit Unterstützung der Evonik Industries AG bereichern die Skulpturen ein Jahr lang den Campus der RUB.

Gemeinsam mit einigen Künstlerinnen und Künstlern, die die Plastiken gestaltet haben, und Stipendiaten des Deutschlandstipendiums, die von Evonik gefördert werden, weihten Rektor Prof. Dr. Elmar Weiler und der Vorstandsvorsitzende Dr. Klaus Engel die Kunstwerke ein. "Ich freue mich, dass die Ruhr-Universität neben ihrer wissenschaftlichen Expertise auch kreative Akzente setzt. Ein Buch ist für mich das Sinnbild des Wissens. Die 25 Bücher an der RUB illustrieren plastisch die Verbundenheit von Universität und Stadt", sagt Dr. Engel, der selbst Alumnus der Ruhr-Universität ist.

Gestaltungsideen zum Jubiläum

Zu ihrem diesjährigen Jubiläum hatte die Ruhr-Universität den Wettbewerb „Bochums Bücher“ ins Leben gerufen. Gesucht waren Gestaltungsideen zum Thema „50 Jahre Jahre Universitätsstadt“. Die 50 Gewinnermotive stehen als Buchskulpturen auf dem RUB-Campus und im Bochumer Stadtgebiet. Stellvertretend für das Gesamtprojekt wurde die Buchplastik am Blue Square in der Kortumstraße am 1.6. feierlich enthüllt. Während die Kunstwerke in der Innenstadt jeweils einzelne „Buchpaten“ haben, übernahm Evonik die Patenschaft für alle 25 Skulpturen auf dem Campus. Das Essener Unternehmen ist der RUB sehr verbunden und fördert beispielsweise 15 Studierende im Rahmen des Deutschlandstipendiums.

Angeklickt

 

Download

 


Bochums Bücher auf dem Campus: Rundgang mit einigen Künstlern, die die Buchplastiken gestaltet haben, und Stipendiaten


Katalog und Straßenkarte

Begleitend zum Projekt ist ein 220 Seiten starker Katalog erschienen. Er enthält Informationen zu den Gewinnerentwürfen aus dem Wettbewerb und eine zweiseitige Straßenkarte. Der Katalog ist für 5 Euro im Buchhandel erhältlich. Die Straßenkarte mit allen Standorten gibt es auch separat und kostenlos. Sie bietet zwei Routenvorschläge (Bochumer Stadtgebiet und RUB-Campus) für einen ausgiebigen „Bücher-Spaziergang“.

weiterlesen