Von der Geldanlage bis zur Schreibwerkstatt

Von der Geldanlage bis zur Schreibwerkstatt

© Christian Steinkrüger
Die Autoren Claudia Kociucki und Robert Pfeffer laden am 17. März zu einem heiteren Geschichtenabend ein.

Die Woche im Blue Square vom 16. bis zum 22. März: In der Reihe „50 Jahre – 50 Vorträge“ geht es um Geldanlagen und Bildungsgerechtigkeit. Die Schreibwerkstatt für Kinder und eine Lesung runden das kulturelle Angebot ab.

++ Vortrag: Heiße Tipps, Schnäppchen, todsichere Gelegenheiten? – 10 Regeln für die Geldanlage in unsicheren Zeiten ++

Montag, 16. März 2015, 18 Uhr

Nahezu täglich erhalten private Haushalte Ratschläge für die „richtige“ Anlage ihres Geldes. Dabei werden speziell in der aktuellen Niedrigzinsphase immer wieder Mythen verbreitet, die einer wissenschaftlichen Überprüfung nicht standhalten. So erweist sich zum Beispiel Gold als ein sehr riskantes Investment, und Immobilien – obwohl derzeit sehr stark nachgefragt – sind als Anlageobjekt keinesfalls so „sicher“, wie vielfach behauptet. Vor einer Anlage in Aktien, die den beiden anderen Vermögensformen über weite Zeiträume hinweg überlegen ist, scheuen dagegen viele privat zurück – im Gegensatz zu einem völlig anderen Verhalten in den USA. Im seinem Vortrag wird Prof. Dr. Stephan Paul (Lehrstuhl für Finanzierung und Kreditwirtschaft) verschiedene Anlageempfehlungen vor dem Hintergrund der Erkenntnisse der Kapitalmarkt- und Krisenforschung beleuchten und abschließend zehn handfeste Regeln entwickeln, die vor den größten Anlageirrtümern bewahren sollen.

Reihe: 50 Jahre – 50 Vorträge

http://blue-square.rub.de/veranstaltungen/20150316-heisse-tipps-schnaeppchen-todsichere-gelegenheiten-10

++ Lesung: „Ohne Ziel ist auch ʼne Richtung!“ ++

Dienstag, 17. März 2015, 18 Uhr

Sie sind überall, die Mitmenschen, die durch ihren Alltag taumeln. So verplant, dass sie selbst für Stress kaum Zeit finden. So verpeilt im Wald vor lauter Bäumen, dass sie über sämtliche Weggabelungen ihres Daseins hinwegstolpern. So versunken in ihren Tagträumen, dass sie über jegliche Fragen und Antworten ihres Lebens hinwegtänzeln. Orientierung? In weiter Ferne! Der heitere Geschichtenabend von Claudia Kociucki und Robert Pfeffer ist voll von solchen Figuren. Die Ruhrpottpflanze und der Rheinländer laufen eine Weile mit, beobachten, decken auf. Der Eintritt ist frei; die Autoren freuen sich über eine kleine Spende am Ausgang.

Weitere Informationen
http://blue-square.rub.de/veranstaltungen/20150317-lesung-ohne-ziel-ist-auch-ne-richtung

++ Vortrag: Bildungsgerechtigkeit und Hochschulfinanzierung ++

Mittwoch, 18. März 2015, 18 Uhr

Derzeit werden Studienplätze staatlicher Hochschulen in Deutschland vollständig über Steuergelder finanziert. Die zwischenzeitlich in einigen Bundesländern eingeführten Studienbeiträge sind inzwischen überall wieder abgeschafft. Die Abschaffung wurde mit der sozialen Ungerechtigkeit von Studiengebühren begründet: Die Tochter der alleinerziehenden Kassiererin sollte genauso studieren können wie der Sohn des Zahnarztehepaares. Mit der Abschaffung der Studiengebühren aus sozialen Gründen wurde allerdings ein fundamental neues Gerechtigkeitsprinzip in die deutsche Gesellschaft eingeführt, umgangssprachlich formulierbar als das „Arm-kann-nichts-zahlen-also-alle-nichts-zahlen“-Prinzip. Nunmehr können auch die Kinder von Einkommensmillionären wieder kostenlos an staatlichen Hochschulen studieren. Die Gerechtigkeitseffekte dieser gesellschaftlichen Entscheidung vergleicht Prof. Dr. Stefan Winter (Lehrstuhl Human Resource Management) mit den Gerechtigkeitseffekten „nachgelagerter Studiengebühren“ nach australischem Vorbild.

Reihe: 50 Jahre – 50 Vorträge

Weitere Informationen
http://blue-square.rub.de/veranstaltungen/20150318-bildungsgerechtigkeit-und-hochschulfinanzierung

++ Schreibwerkstatt für Kinder ++

Donnerstag, 19. März 2015, 18 Uhr

Die monatliche Schreibwerkstatt im Blue Square gibt Kindern, die Spaß am Schreiben haben, Tipps, um eigene Geschichten zu Papier zu bringen oder ein angefangenes Schreibprojekt zu beenden. Egal, ob Gedicht oder Kurzgeschichte: Auf die Wünsche der kleinen Literaten wird individuell eingegangen. Am Ende jeder Sitzung gibt es die Möglichkeit, Schreibprojekte Familien oder Freunden bei einer Lesung vorzustellen. Organisiert wird die Reihe von der studentischen Literaturinitiative „Treibgut“.

Weitere Informationen
http://blue-square.rub.de/veranstaltungen/20141218-schreibwerkstatt-fuer-kinder

Angeklickt

 

Veranstaltungsort

Alle Veranstaltungen finden statt im Blue Square, Kortumstraße 90, 44787 Bochum. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.