Dob­ber­tin Chal­len­ge 2014

Dob­ber­tin Chal­len­ge 2014

15.10.2014
©
Screenshot: Dobbertin Challenge 2013

Die Dobbertin Challenge fordert seit 2006 Studierende auf, sich kryptographischen Herausforderungen zu stellen. Der Wettbewerb 2014 startet am Mittwoch, 15. Oktober um 18 Uhr.

Der Dob­ber­tin-Preis ist an interessierte Studierende aus allen Fakultäten der RUB gerichtet. Der oder die Schnellste er­hält einen Wan­der­po­kal, eine Ur­kun­de sowie ein Preis­geld von 300 Euro.

Erinnerung an Hans Dobbertin

Jährlich wird der Dob­ber­tin-Preis vergeben in Er­in­ne­rung an Prof. Hans Dob­ber­tin, den Grün­dungs­di­rek­tor des Horst Görtz In­sti­tuts für IT-Si­cher­heit (HGI) und In­ha­ber des Lehr­stuhls für Kryp­to­lo­gie und In­for­ma­ti­ons­si­cher­heit der Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum von 2001 bis 2006. Dob­ber­tin er­lang­te in den 90er-Jah­ren als Kryp­to­graph Welt­ruhm durch seine Ar­bei­ten über An­grif­fe auf Hash-Funk­tio­nen. Er zähl­te zu den bes­ten Kryp­to­lo­gen der Welt und wurde als "Deutsch­lands bes­ter Code­kna­cker" be­zeich­net.