Antibiotika-Expertin der RUB ausgezeichnet

Antibiotika-Expertin der RUB ausgezeichnet

© RUBIN: Foto, Nelle
„Wir wollen die Wirkung strukturell neuer Antibiotika verstehen und so zur Entwicklung von Wirkstoffen beitragen, die bekannte Resistenzmechanismen umgehen“, sagt die Preisträgerin Bandow.

Die Mikrobiologin Prof. Dr. Julia Bandow macht sichtbar wie Bakterien sich an Antibiotika-Behandlungen anpassen. Für ihre Erkenntnisse erhielt sie den mit 10.000 Euro dotierten VAAM-Forschungspreis.

Reaktion der Bakterien verstehen

Mit Hilfe der Proteomanalyse lässt sich untersuchen, welche bakteriellen Proteine in Antwort auf eine Antibiotika-Behandlung verstärkt gebildet werden. Bandows Erkenntnisse helfen, Resistenzen zu verstehen und neue Antibiotika zu entwickeln. Prof. Dr. Julia Bandow leitet seit 2014 die Arbeitsgruppe für Angewandte Mikrobiologie an der Ruhr-Universität Bochum. Zuvor war sie dort Juniorprofessorin für Mikrobielle Antibiotikaforschung.

Internationale Anerkennung

„Die von ihr bearbeiteten Themen sind nicht nur wissenschaftlich relevant, sondern auch von großer medizinischer und industrieller Bedeutung“, lobte das internationale Preiskomitee. Der Präsident der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM), Prof. Dieter Jahn, überreichte die Auszeichnung bei der diesjährigen Jahrestagung in Dresden.