„Bochums Bücher“: Verstärkung für Jury gesucht

„Bochums Bücher“: Verstärkung für Jury gesucht

01.10.2014
© RUB, Montage: Arps
Die 25 Siegerentwürfe stehen ab Sommer 2015 an prominenter Stelle in Bochum.

Das Jubiläumsprojekt der RUB „Bochums Bücher“ sucht neben kreativen Gestaltungsideen ab sofort auch fundierte Meinungen. Ein Studierender soll zusammen mit Vertretern der RUB und der Stadt Bochum die Jury bilden.

Studierende sollen mitreden

Noch bis zum 15. November können öffentliche Einrichtungen und kreative Bochumer ihre Gestaltungsideen zum Thema „50 Jahre Universitätsstadt“ einsenden. Danach sucht eine Jury die 25 besten Ideen aus, aus denen Buchplastiken angefertigt werden. Die Siegerentwürfe stehen ab Juni 2015 in ganz Bochum – an prominenten Standorten. Keine Frage, dass auch Studierende der RUB mitreden sollen, welche Entwürfe ihnen am besten gefallen. Außerdem in der Jury sitzen ein Bochumer Bürger sowie Vertreter der RUB und der Stadt Bochum.

Meinung gefragt

Wer die Jury verstärken möchte, sollte am 15. Dezember 2014 (Tag der Jurysitzung) von 12 bis 16 Uhr Zeit haben und nicht selbst am Wettbewerb teilgenommen haben. Ab sofort können sich Interessierte über ein Online-Formular unter www.rub50.de/jury bewerben. Es muss kurz begründet werden, wieso man mitmachen möchte. Bewerbungsschluss ist der 20. Oktober. mv

Angeklickt

 

Zum Projekt

Im Wettbewerb „Bochums Bücher“ wird das Buch im Bochumer Wappen aufgeschlagen und zum Leben erweckt. Die Teilnehmer sind aufgerufen, Vorschläge einzureichen, wie das Kapitel „50 Jahre Universitätsstadt“ aussehen könnte. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: Die Teilnehmer können ihre Entwürfe zeichnen, Texte schreiben oder mit eigenen Fotos arbeiten.
Die Ruhr-Universität Bochum feiert 2015 gemeinsam mit der Universitätsstadt Bochum ihr 50-jähriges Jubiläum mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen. „Bochums Bücher“ ist eines der Jubiläumsprojekte.