Schneller als die Photosynthese

Schneller als die Photosynthese

20.08.2014
© Nicolas Plumeré
Während natürliche Blätter Lichtenergie in Biomasse umwandeln, wandeln Solarzellen sie in elektrischen Strom um.

RUB-Chemiker und -Biologen haben eine neue Methode entwickelt, Membranproteinkomplexe der Photosynthese effizient in semiartifizielle Solarzellen zu integrieren. Der damit erzielte Elektronentransfer übertraf zum ersten Mal deutlich die in der natürlichen Photosynthese beobachteten Raten.

Neue Möglichkeiten für leistungsfähige Photovoltaikanlagen

Diese Entdeckung eröffnet ganz neue Möglichkeiten für die Konstruktion halb-künstlicher Blätter, die als Photovoltaikanlagen mit ungeahnter Leistung funktionieren könnten. Die Forscher um Dr. Nicolas Plumeré, Prof. Dr. Wolfgang Schuhmann und Prof. Dr. Matthias Rögner berichten im Journal Chemistry – a European Journal. Ihre Studie wurde vom Journal zum „Very Important Paper“ gewählt – eine Ehre, die nur fünf Prozent der eingereichten Beiträge zuteil wird.