Bilderstrecke: RUB im Wandel der Zeit

Bilderstrecke: RUB im Wandel der Zeit

© BLB NRW / RUB, Foto: Schirdewahn
Das Querforum Ost 1972 und 2014

Neue Gebäude, sanierte Flächen: In den vergangenen 50 Jahren hat sich das Gesicht der RUB merklich verändert. RUB-Fotograf Roberto Schirdewahn stellt in einer Bilderstrecke Fotos von früher und heute gegenüber.

Suchbild

Das Querforum Ost im Wandel der Zeit: Zeigt das historische Foto von 1972 noch einen aktiven Brunnen mit sprudelnden Fontänen, so ist 2014 nur das ursprüngliche Becken zu sehen. Dafür hat eine Fahrradverleihstation ihren festen Platz gefunden. „Was ist anders, was ist gleich geblieben?“, fragt sich der Betrachter intuitiv.

Die Bilderstrecke finden Sie online

Hier geht es zur Bilderstrecke

Zeitgeist

Unsere Bilderstrecke nimmt den Betrachter mit auf eine Zeitreise. Elf historische Motive des Campus Ost aus den 60er- und 70er-Jahren stehen Fotos aus dem Hier und Jetzt gegenüber. RUB-Fotograf Roberto Schirdewahn hat besonderen Wert darauf gelegt, die Aufnahmen aus der originären Perspektive zu schießen. Wenn es denn möglich war: So sind einstige Freiflächen teilweise Gebäuden oder Bäumen gewichen. Fotograf Peter Sondermann ist „in die Luft gegangen“ und steuert einen aktuellen Überblick über den Campus aus Vogelperspektive bei. Die Bilderstrecke zeigt eindrücklich, wie sich das Gesicht der RUB über die Jahre hinweg immer wieder verändert hat, und spiegelt auf faszinierende Weise den Zeitgeist wider.

Ausstellung zum Jubiläum

Die Fotos entstammen der Ausstellung „Campus Ost: Vom ersten Stein zum Hightechbau“, die im Rahmen der ExtraSchicht am 28. Juni 2014 an der RUB zu sehen war. Nach ihrem Vorbild werden im Jubiläumsjahr 2015, wenn die RUB 50 Jahre alt wird, Motive des gesamten Campusʼ zu sehen sein. mv