Archiv der Meldungen

Monatsarchiv März 2014

31.03.2014

Frauen auf dem Weg nach vorn
Bereits zum dritten Mal hat die RUB alle weiblichen Beschäftigten aus Technik und Verwaltung zur Veranstaltung „Auf dem Weg nach vorn – Frauen an der RUB“ eingeladen. Rund 420 Frauen nahmen den Termin wahr und fanden sich am mehr


Angst mit Licht abschalten
RUB-Neurowissenschaftler haben Rezeptoren für den Botenstoff Serotonin so modifziert, dass sie sie mit Licht anschalten können. Damit stellen sie ein neues Modell bereit, um Depressionen und Angstzustände zu erforschen.


28.03.2014

Neue Berufsperspektiven entdecken
Trotz des Streiks im öffentlichen Nahverkehr besuchten fast 400 Jungen und Mädchen am 27.3. die RUB und nahmen an einem der über 30 Angebote des Girl´s und Boy´s Day teil.


Günter Ewald wird 85
Prof. Günter Ewald feiert am 1. April seinen 85. Geburtstag. Er wurde 1964 an die Fakultät für Mathematik der Ruhr-Universität berufen. Ewald zählt damit zur Gründergeneration, die die Universität als solche und, in diesem Fall, das mehr


Terahertz-Tanz der Aminosäuren
RUB-Chemiker haben erstmals den Fingerabdruck eines biologisch relevanten Moleküls in Wasser vollständig im Terahertz-Spektralbereich analysiert. Sie machten die Bewegungen der Aminosäure Glycin und der daran gebundenen Wassermoleküle sichtbar.


27.03.2014

Den richtigen Studiengang finden
Hilfe bei der Suche nach dem passenden Studienfach gibt es für Oberstufenschüler beim Tag der offenen Tür der RUB am 3.April 2014. Alle Fakultäten und zentralen Einrichtungen öffnen ihre Türen und vermitteln einen lebendigen mehr


20 Jahre Huntington-Zentrum NRW
Sein 20-jähriges Bestehen feiert das Huntington-Zentrum NRW, ein Kooperationsprojekt zwischen der Abteilung für Humangenetik der RUB (Prof. Jörg T. Epplen) und der Universitätsklinik für Neurologie (Direktor: Prof. Ralf Gold) am St. mehr


Was bleibt, wenn der Bergbau geht
Beim 5. „RuhrGeo Tag“ am 27. März 2014 ist es für diese Region erstmalig gelungen, die Experten und Verantwortlichen aus verschiedenen Themenfeldern zusammenzubringen: Standsicherheit, Fläche, Wasser. „Dabei kommt besonders den mehr


Diskussion: Flüchtlinge in Europa
Über den Umgang mit Flüchtlingen an Europas Grenzen diskutieren Experten am Freitag, 28. März im Kunstmuseum Bochum (Beginn 19.30 Uhr, Eintritt frei). Das Zentrum für Mittelmeerstudien der RUB lädt alle Interessierten ein zur mehr


Duft als Kampfmittel
Duft ist nicht gleich Duft. Wir Menschen nutzen ihn, um andere zu betören. Bei Pflanzen geht es um weitaus mehr. Bei der nächsten Sonntagsmatinee gibt RUB-Biologe Professor Dr. Thomas Stützel spannende Einblicke.


25.03.2014

Roland Span in Europäische Akademie berufen
Prof. Dr.-Ing. Roland Span (Fakultät Maschinenbau) wurde Mitte März als ordentliches Mitglied in die Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste gewählt. Gewürdigt werden damit Prof. Spans wissenschaftliche Leistungen in der mehr


Kleine Eiweißmoleküle als potenzielle Antibiotika
Kleine Moleküle aus Aminosäuren greifen Bakterien auf verschiedenen Wegen an und könnten eine neue Generation von Antibiotika darstellen. Wie genau eine bestimmte Art dieser sogenannten Peptide Bakterienzellen tötet, haben RUB-Biologen mehr


Umweltbewusst drucken
Ökologisch und qualitativ extrem hochwertig: Das Druckzentrum schafft einen Großformat-Latexdrucker an, der am Donnerstag geliefert wird. Wegen einer Schulung aller Mitarbeiter schließt das Druckzentrum an diesem Tag bereits um 10:30 Uhr.


KW: 2014/12

nach oben

24.03.2014

Warnstreiks am Mittwoch und Donnerstag
Die Gewerkschaft ver.di hat für Mittwoch und Donnerstag weitere Warnstreiks angekündigt. Erneut sind BOGESTRA und AKAFÖ betroffen: Busse und Bahnen fahren nicht, Mensa und Cafeterien sind eingeschränkt geöffnet.


Girls' Day und Boys' Day an der RUB
In der Hexenküche der Fakultät für Chemie und Biochemie experimentieren, die Kraft der Plasmen erleben oder über den Sinn von Fussball diskutieren – diese und viele weitere Möglichkeiten haben Mädchen und Jungen am 27.3. in der RUB.


Grundwasser schützen und nützen
Im Ruhrgebiet könnte es Pumpspeicherwerke unter Tage geben und die Bauarbeiten des Emscherkanals führen zu Sulfatfreisetzung. Unter anderem über diese Themen diskutierten Experten auf dem „6. Bochumer Grundwassertag“ an der RUB.


23.03.2014

Heute im Blick: Weltwettertag
Heute ist Weltwettertag! Was uns alle brennend interessiert: Kann man am Winter ablesen, wie der nächste Sommer wird? RUB-Klimatologe Prof. Dr. Jan Cermak bringt Licht ins Dunkel.


21.03.2014

Freie Plätze in Doktorandenworkshops
Im Rahmen der Konferenz „Imagining ,Earthʻ“ finden am 29. Mai 2014 zwei hochkarätige Doktorandenworkshops statt. Interessierte können sich bis zum 1. Mai bewerben.


20.03.2014

Alzheimerrelevante Proteine entdeckt
RUB-Forscher haben zwei alzheimerrelevante Proteine entdeckt. Sie identifizierten bislang unbekannte Interaktionspartner des Proteins FE65, das eine zentrale Rolle für die Erkrankung spielt.


Zündende Ideen gefragt
Im April startet eine neue Runde im Ideenwettbewerb des GründerCampus Ruhr. Experten unterstützen Studierende und Beschäftigte bei der Suche nach dem zündenden Geschäftskonzept für die Selbstständigkeit.


19.03.2014

Wie Herzmuskelzellen ihre Elastizität regulieren
Warum das Herz nach Stress, etwa nach einem Herzinfarkt, dauerhaft an Pumpkraft verliert, haben RUB-Mediziner herausgefunden. Sie entdeckten bislang unbekannte Mechanismen, die die Elastizität des Riesenproteins Titin und somit die Steife mehr


18.03.2014

Bach im Essener Dom
Zusammen mit dem Bistum Essen veranstaltet der Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft (Katholisch-Theologische Fakultät der RUB) am 20. März (19.30 h) im Dom zu Essen ein Konzert mit Vortrag. Im Mittelpunkt stehen „Leiden, Kreuz und Trost mehr


Stinkende Kaiser und duftende Verführer
Duft hinterlässt Spuren – auch in der antiken Literatur: In der Lesung „Ich möchte ganz zur Nase werden“ stellt RUB-Altphilologe Prof. Dr. Reinhold F. Glei Textauszüge von Homer, Aristoteles, Ovid und Co. vor, die beweisen, dass mehr


90 und kein bisschen leise
Er wurde am 19. März 90 Jahre alt, schaut auf bewegte Zeiten zurück und ist weiterhin aktiv: Prof. Karl Esser gehört zur sogenannten Gummistiefel-Generation von Professoren, die 1963 nach Bochum berufen wurden.


KW: 2014/11

nach oben

17.03.2014

Warnstreik betrifft BOGESTRA und AKAFÖ
Die Gewerkschaft ver.di hat für Dienstag (18. März) einen Warnstreik angekündigt. Davon betroffen sind auch die BOGESTRA und das AKAFÖ: Busse und Bahnen fahren nicht, das Bistro und einige Cafeterien bleiben geschlossen.


Embodied Communication: Internationale Tagung
Die internationale Tagung „Embodied Communication“ am 19. und 20. März ermöglicht den fachübergreifenden Blick auf die Körperlichkeit der Kommunikation zwischen Mensch und Maschine.


15.03.2014

Heute im Blick: Weltverbrauchertag
Heute ist Weltverbrauchertag! Jeden Tag wandert unser Geld über die Ladentheke. Wie können wir dabei Bares sparen? Prof. Dr. Jan Wieseke und Dr. Sascha Alavi vom Sales and Marketing Department der RUB geben Tipps.


13.03.2014

VolkswagenStiftung fördert Forschung zur Wasserstoffproduktion
Mit rund 400.000 Euro unterstützt die VolkswagenStiftung die Entwicklung von biobasierten Katalysatoren zur Wasserstoffproduktion.


12.03.2014

Integrierte Kunden
Wenn Kunden ihren Schrank eigenständig aufbauen oder die Fertigmischung selber backen, erhoffen sich Unternehmen davon, dass sie eine stärkere Bindung zu den Produkten aufbauen. Dass das auch anders sein kann, fanden Bochumer mehr


Symposium zur Klimaforschung
Den Klimawandel aus Sicht unterschiedlicher Forschungsdisziplinen diskutieren Wissenschaftler und Politiker am 20. März in der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste in Düsseldorf.


Kardinal Marx wurde in Bochum promoviert
Der neugewählte Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz Kardinal Reinhard Marx wurde im Jahre 1989 an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum promoviert. Die Bischöfe und Weihbischöfe aus 27 Diözesen mehr


11.03.2014

Startschuss für Forschungsbau ZEMOS
Die Bagger rollen: Auf dem Gelände östlich des ND-Gebäudes haben die Arbeiten für ZEMOS begonnen, den ersten neuen Forschungsbau der RUB. Das „Zentrum für molekulare Spektroskopie und Simulation solvensgesteuerter Prozesse“ mehr


KW: 2014/10

nach oben

10.03.2014

RUB tritt Microsoft-Campusvertrag bei
Leichtere Zusammenarbeit durch Software: Die RUB ist dem Campus-Bundesvertrag beigetreten, der zwischen dem Leibniz-Rechenzentrum und der Microsoft Deutschland GmbH abgeschlossen wurde.


1LIVE Hörsaal-Comedy an der RUB
Nächster Halt – Bochum: Wenn es aus einem gefüllten Hörsaal lachend und gröhlend schallt, dann ist wieder „Hörsaal-Comedy“ angesagt. Die 1LIVE-"Generation Gag" ist zum dritten Mal zu Gast an der RUB.


08.03.2014

Initiativkreis Ruhr: Sigmar Gabriel zu Gast an der RUB
Zum 25-jährigen Bestehen des Initiativkreises Ruhr nahm Bundeswirtschaftsminister und Vizekanzler Sigmar Gabriel als Ehrengast an der Vollversammlung des Kreises teil. An der Ruhr-Universität Bochum begrüßte Rektor Prof. Elmar Weiler mehr


07.03.2014

Quasare: Jahrzehntealtes astronomisches Rätsel gelöst
RUB-Forscher haben neue Erkenntnisse über das Innenleben von besonders leuchtkräftigen Himmelobjekten, den Quasaren, gewonnen. Mit bislang unerreichter Zeitauflösung klärten sie die Struktur in der Umgebung des zentralen Schwarzen mehr


06.03.2014

Erbkrankheit ARVC weiter verbreitet als angenommen
Die Erbkrankheit ARVC führt zu plötzlichem Herztod und ist weiter verbreitet, als bislang angenommen. Das berichtet ein internationales Forscherteam um Prof. Dr. Hendrik Milting vom Herz- und Diabeteszentrum NRW im „European Heart Journal“.


RUB-Biologen erhalten Ars legendi-Preis
Prof. Dr. Dominik Begerow und Dr. Jens Wöllecke (AG Geobotanik) gehören zu den Preisträgern des erstmals vergebenen „Ars legendi-Fakultätenpreises Mathematik und Naturwissenschaften“ für exzellente Hochschullehre.


Von Pussy Riot bis #aufschrei
Optionalbereich und inSTUDIES haben im Sommersemester einiges zu bieten: Im Modul „Pop und Gender in aktuellen Medienformationen“ erfahren die Teilnehmer nicht nur viel über Pop- und Gendertheorie, sondern organisieren eine eigene Tagung.


05.03.2014

Stressfaktoren sind nicht immer schädlich
Moleküle, die bekannt dafür sind, Stress in Zellen zu verursachen, sind nicht immer schädlich. Manchmal sind sie sogar entscheidend für den Entwicklungsprozess. Neue Belege für diese Theorie haben Forscher der RUB und der Universidad mehr


Kleine Forscher wieder ganz groß
„Forscher Ferien kompakt“: Zum zweiten Mal sind 15 kleine Forscher an der RUB. Die jungen Stipendiaten der Roland Berger Stiftung untersuchen unter dem Motto „Vom Feld auf den Frühstückstisch“, was wir morgens zu uns nehmen. mehr


04.03.2014

Innenausbau des SSC gestartet
Die Fertigstellung des neuen Studierenden-Service-Centers (SSC) rückt immer näher: Der Innenausbau des Gebäudes zwischen Univerwaltung und IA ist in vollem Gang. Einige Arbeiten wie die Fenstermontage sind bereits abgeschlossen.


Der Mythos vom faulen Hartz-IV-Empfänger
Hartz-IV-Empfänger sind nicht generell faul, antriebsarm oder unsozial. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die das RUB-Projektteam Testentwicklung zusammen mit dem Jobcenter Kaufbeuren, Bayern, durchgeführt hat. Die Studie geht der mehr


KW: 2014/9

nach oben

03.03.2014

50 Jahre - 50 Gesichter: Karin Freymeyer
Der neue Film unserer Serie "50 Jahre - 50 Gesichter" stellt Karin Freymeyer vor. Sie ist die Leiterin der Studiobühne im Musischen Zentrum. Mit ihrer Hilfe leben Studierende dort ihre schauspielerische Kreativität aus.


Forschen wie die Großen
Für 19 Grundschüler aus Bremen, Hamburg und dem Saarland heißt es wieder: „Forscher Ferien“ an der RUB. Vom 3. bis 7. März experimentieren die zehn Schüler und neun Schülerinnen im Chemielabor.