Vielfalt im Fußball

Vielfalt im Fußball

© Foto: Fabian Budde
Auch die Farbe Deiner Haut interessiert uns nicht ...: Aktion der VfL-Fans im Bochumer Stadion

Fußball begeistert die Massen, kennt aber auch Schattenseiten - etwa gewaltbereite Fans, Rassismus oder Homophobie. In diesem Semester läuft das Lehrforschungsprojekt „Vielfalt fördern! Managing Diversity in der Praxis am Beispiel von Fußballvereinen“ der Fakultät für Sozialwissenschaft. In dem Kooperationsprojekt widmen sich die Studierenden möglichen Diversity-Konzepten, um die soziale Vielfalt im Fußball zu fördern.

Diversity: Vielfalt wertschätzen

„Auch die Farbe deiner Haut interessiert uns nicht“ – dieses Zitat eines VfL-Fan-Songs ist richtungsweisend für das sozialwissenschaftliche Projekt von Juniorprofessorin Dr. Katja Sabisch, das in enger Zusammenarbeit mit dem Fanprojekt und dem Verein VfL Bochum 1848 konzipiert wurde. Im Seminar entwickeln die Studierenden eigenständig Forschungsprojekte, die die Möglichkeiten und Erfolgschancen von Diversity-Konzepten im Fußball näher beleuchten.

Weitere Informationen
http://aktuell.ruhr-uni-bochum.de/pm2013/pm00174.html.de