Abitur – und jetzt? Experten antworten

Abitur – und jetzt? Experten antworten

©

Wertvolle Tipps zum Start ins Studium oder Berufsleben gibt es bei der WAZ-Telefonaktion zum doppelten Abiturjahrgang. Experten beantworten am Dienstag, 28. Mai ab 10 Uhr telefonisch alle Fragen von Abiturienten, Eltern, Lehrern. Als Gesprächspartnerinnen stehen u.a. die Leiterin der Zentralen Studienberatung der RUB, Eva Fischer, und NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze Rede und Antwort.

Intensive Vorbereitung

Das Abitur ist geschafft, entscheidende Weichen für das weitere Leben werden jetzt gestellt, und gerade angesichts des ersten doppelten Abiturjahrgangs in NRW bewegen viele Fragen die jungen Menschen: Bekomme ich einen Studienplatz, wie sind die Studienbedingungen, wo finde ich eine Wohnung oder ein Zimmer? Die Ruhr-Universität Bochum und das Studentenwerk AKAFÖ haben sich intensiv darauf vorbereitet: 4.500 zusätzliche Studienplätze wurden eingerichtet, die Kapazität der Mensa ausgeweitet; die RUB hat weitere Flächen entlang der Campuslinie U35 angemietet und zusammen mit zahlreichen Partnern ein neues Mobilitätskonzept entwickelt.

Kostenlose Hotlines

Zur Telefonaktion der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) sind 90 Minuten lang kostenlose Hotlines geschaltet:

  • Svenja Schulze, NRW-Wissenschaftsministerin: 0800 / 200 3 200
  • Eva Fischer, RUB-Studienberatung: 0800 / 900 1 900
  • Ingrid Lotz-Ahrens, Prorektorin der Universität Duisburg-Essen: 0800 / 802 3 802
  • Jörg Hamann, Handwerkskammer Dortmund: 0800 / 903 4 903