Was Grünalgen im Dunkeln treiben

Was Grünalgen im Dunkeln treiben

08.02.2013
© AG Photobiotechnologie, RUB

Wie Grünalgen im Dunkeln Wasserstoff herstellen, berichten Biologen der Ruhr-Universität im „Journal of Biological Chemistry“. Damit haben sie einen bislang kaum untersuchten Mechanismus zur Produktion des Gases aufgedeckt; denn üblicherweise interessieren sich Forscher für die lichtgetriebene Wasserstoffsynthese.

Ein Weg aus der Energiekrise

„Wasserstoff könnte den Menschen aus der Energiekrise helfen“, sagt Prof. Dr. Thomas Happe, Leiter der AG Photobiotechnologie. „Will man Grünalgen zu einer höheren Wasserstoffbildung bringen, ist es wichtig, alle Produktionswege zu verstehen.“

Weitere Informationen
http://aktuell.ruhr-uni-bochum.de/pm2013/pm00037.html.de