Online-Studie zum Thema Partnerschaft

Online-Studie zum Thema Partnerschaft

01.01.2013
© iStock

Psychologen der Ruhr-Universität erforschen, wie Menschen sich selbst und ihre Partnerschaft wahrnehmen und welchen Einfluss verschiedene Faktoren wie stressige Ereignisse auf die Wahrnehmung haben. Dazu suchen sie Personen ab 18 Jahren, die seit mindestens drei Monaten in einer heterosexuellen Partnerschaft leben und einen Online-Fragebogen ausfüllen.

Viele Aspekte noch unerforscht

Der Zeitaufwand beträgt etwa 15 bis 20 Minuten. Alle Angaben werden anonym gespeichert. Gesucht werden Personen aller Altersklassen und unterschiedlicher sozialer Herkunft. Eine Teilnahme ist ab sofort bis voraussichtlich Mitte Februar möglich. Jeder Teilnehmer erhält auf Wunsch eine persönliche Auswertung seiner Ergebnisse. Die Teilnehmer werden gebeten, Fragen zu Einstellungen und Verhaltensweisen in Bezug auf Partnerschaft, Selbstwahrnehmung und Stressbewältigung zu beantworten. „Es gibt relativ viele Befunde zum Thema Partnerschaft“, sagt Studienleiterin Anna Mikhof vom Lehrstuhl für Sozialpsychologie. „Aber viele Aspekte sind noch unerforscht und teilweise unzusammenhängend. Wir wollen sie miteinander verbinden und dabei auch kulturelle Gesichtspunkte berücksichtigen."

Online-Fragebogen

Der Fragbogen findet sich im Internet unter:

http://www.unipark.de/uc/bo_uni_sozialpsychologie/5e8c/

Weitere Informationen

Anna Mikhof, Sozialpsychologie, Fakultät für Psychologie, Tel. 0234/32-24624 anna.mikhof@rub.de