Jungfräuliche Geburt?

Jungfräuliche Geburt?

Am 20. Dezember (11 h, HGA 20) hält Prof. Thomas Söding (Lehrstuhl für Neues Testament) seine traditionelle Weihnachtsvorlesung. Diesmal aus gegebenem Anlass: dem Erscheinen des 3. Jesus-Bandes von Joseph Ratzinger bzw. Papst Benedikt XVI. Im Mittelpunkt steht die Jungfräulichkeit Mariens. Mythos oder Geschichte? Der Papst hält an der Geschichtlichkeit der Überlieferung fest. Die Mehrheit der Exegese sieht es anders. In der Vorlesung "Geboren von der Jungfrau Maria - Das Papstbuch und die Diskussion über Mythos und Geschichte von Weihnachten" werden Methoden und Thesen des Papstbuches kritisch reflektiert, aber auch die skeptischen Thesen der historisch-kritischen Exegese reflektiert.