Latinum ante Portas

Latinum ante Portas

27.08.2012
© iStock

Die Ruhr-Universität möchte Abiturienten ohne Latinum den Einstieg in das Studium eines lateinpflichtigen Faches erleichtern und sie vier Wochen lang intensiv auf das Studium vorbereiten. Die erste Summer University „Latein für Geisteswissenschaftler“ startet am 10. September um 14 Uhr an der RUB, Raum GB 03/42; Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Grammatik und Textanalyse

In vielen geisteswissenschaftlichen Fächern geht oft nichts ohne Latein bzw. Latinum. Für Abiturientinnen und Abiturienten ohne Latinum, die sich für ein Studium der Geschichte, Romanistik, Englisch, Philosophie, Klassischen Philologie, Kunstgeschichte, Evangelischen/Katholischen Theologie oder der Archäologie an der RUB interessieren oder eingeschrieben haben, hat die RUB daher ein neues Angebot: Schon vor Studienbeginn (10.9.-5.10.2012) können sich Abiturienten ohne Latinum intensiv auf das Studium eines lateinpflichtigen Faches an der RUB vorbereiten. In der Summer University „Latein für Geisteswissenschaftler“ werden sie zunächst in deutscher Grammatik und Textanalyse fit gemacht. Denn auch für das Lateinlernen gilt: Wer eine Fremdsprache lernen will, muss die Muttersprache beherrschen.