SommerCampus International

SommerCampus International

© RUB-Pressestelle, Marion Nelle
Zu Gast an der RUB: acht Jugendliche aus Brasilien mit Magdalena Zomerfeld (mit Brasilien-Fahne) und Danuta Popanda (rechts daneben) vom Junge Uni-Team.

Acht brasilianische Jugendliche von der Humboldt Schule in São Paulo sind bis Mitte Juli zu Gast an der Ruhr-Universität. Sie nehmen an den Schnupperstudienwochen „SommerCampus International“ teil, veranstaltet vom Koordinationsbüro Junge Uni und vom International Office.

Die Jugendlichen stammen aus brasilianischen Familien, die teilweise europäische Wurzeln haben (z. B. Deutschland, Schweiz, Italien) und sind an Deutschland und den Studienmöglichkeiten hier in Bochum interessiert. Die Junge Uni und das International Office hatten das Projekt erfolgreich bei der BIDS beantragt (BIDS steht für BetreuungsInitiative Deutsche Auslands- und PartnerSchulen). Die Jugendlichen erhalten eine Reisekostenpauschale aus diesen Mitteln.

Auf dem vielfältigen Programm an der RUB stehen u.a. Vorlesungsbesuche in Medizin, Psychologie, Geowissenschaften und Wirtschaftswissenschaften sowie Infovorträge des International Office, der Zentralen Studienberatung und des Career Service, Erkundungen in der Bochumer Innenstadt und eine Exkursion zur Zeche Zollverein. Auf dem Campus werden die Gäste von studentischen Mentoren und Tutoren begleitet.

Weitere Informationen
Magdalena Zomerfeld, Junge Uni, Tel. 0234/32-23360 magdalena.zomerfeld@rub.de

Angeklickt

 


Die brasilianischen Gäste in der International Lounge der RUB