Einer für alle – Alle für einen

Einer für alle – Alle für einen

© Fotolia

Einer für alle: ab dem kommenden Wintersemester wird es nur noch einen einheitlichen Studierendenausweis an den UAMR-Unis, der Ruhr-Uni Bochum (RUB), der TU Dortmund (TU Do) und der Uni Duisburg-Essen (UDE), geben. Mit diesem Ausweis wird es künftig möglich sein, die Bibliotheksdienstleistungen aller drei Universitäten zu nutzen.

Schnelllieferdienst innerhalb der UAMR

UAMR-Studierende können dann ein Buch oder ein anderes Medium aus einer der drei angeschlossenen Uni-Bibliotheken ausleihen und brauchen sich dafür nicht mehr extra registrieren zu lassen – es reicht der eigene UAMR-Ausweis. Bereits ab April ist es möglich, den eigenen Ausweis der Heimatbibliothek in einer anderen UAMR-Bibliothek zu nutzen. Dazu muss man sich einmalig in der anderen Bibliothek vor Ort registrieren lassen. Darüber hinaus bieten die Bibliotheken demnächst einen UAMR-Schnelllieferdienst an, mit dem Studierende Bücher der jeweils anderen Universitäten bequem bestellen können und innerhalb von 48 Stunden erhalten.

Weitere Informationen
http://aktuell.ruhr-uni-bochum.de/pm2012/pm00089.html.de