Lebensqualität auf Knopfdruck

Lebensqualität auf Knopfdruck

06.03.2012
© Robert Bosch Healthcare GmbH
Herr Maier misst seinen Blutdruck im Rahmen des Bosch Telemedizin Programms und erhält über die Basisstation weitere Informationen zu seinen Messwerten und der Erkrankung.

Wer möchte nicht bis ins hohe Alter selbstbestimmt leben? Möglich wird dies durch technische Hilfsmittel. Im Mittelpunkt stehen hierbei Assistenzsysteme (Ambient Assisted Living, AAL), die älteren und kranken Menschen das Leben erleichtern. Sie schützen vor Stürzen im Haushalt, versenden bei Bedarf Notrufsignale oder befähigen Querschnittsgelähmte zu laufen.

Pro Weiterbildung

Bisher sind solche Produkte im Alltag noch nicht ausreichend verbreitet. Damit sie sich etablieren, braucht es kompetente Vermittler, Unternehmen und Beschäftigte. Daher entwickeln Arbeitswissenschaftler der RUB ein neues Aus- und Weiterbildungskonzept namens ProWAAL (Pro Weiterbildung AAL). Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das vor kurzem gestartete Programm für drei Jahre mit einer Summe von über 620.000 Euro.