Forschendes Lernen: Vier neue Projekte werden gefördert

Forschendes Lernen: Vier neue Projekte werden gefördert

13.02.2012

Dass es sich allein aus Büchern nicht gut lernt, weiß jeder aus eigener Erfahrung. Am besten klappt es, wenn man ausprobieren, aktiv sein, eigenständig arbeiten kann. Genau das ist Grundlage der Lehrprojekte, die im Rektoratsprogramm „Forschendes Lernen“ an der RUB gefördert werden. Vier neue Projekte starten demnächst:

Kinder fördern, Vorurteile abbauen, realistisch planen, in katholische Archive blicken

Psychologiestudierende erforschen, wie Kinder lernen, sich in andere hineinzuversetzen, und entwickeln Unterrichtsmodule, um Vorurteile bei Schülern abzubauen. Angehende Bauingenieure lernen realistische Bauprojekte zu planen bis hin zur Auftragsvergabe. Theologiestudierende erhalten Einblicke in die Archive der Katholischen Kirche und erforschen die Entwicklung des Katholizismus im Ruhrgebiet zwischen 1945 und 1980.

Weitere Informationen
http://aktuell.ruhr-uni-bochum.de/pm2012/pm00051.html.de