Neues Vergabeverfahren für Studienplätze

Neues Vergabeverfahren für Studienplätze

©

Ein neues, dynamisches Vergabeverfahren für Studienplätze ist an der Ruhr-Universität Bochum gestartet. Zahlreiche Bewerberinnen und Bewerber haben Ihre Zulassungen für das kommende Sommersemester bereits erhalten. Das Verfahren arbeitet schnell und zuverlässig. Das Besondere daran: Aufwendige – statische – Nachrückverfahren gibt es nicht mehr.

Plätze werden über Nacht vergeben

Die Bewerber rutschen über Nacht automatisch nach, sobald jemand auf einen Studienplatz verzichtet. Neu ist auch, dass die für ausländische Studienbewerber reservierten Plätze im selben Verfahren mit vergeben werden. Während deutschlandweit über das „Zulassungschaos“ und die mehrfach verschobene Vergabe von Studienplätzen über die Internetplattform Hochschulstart diskutiert wird, geht die Ruhr-Universität Bochum damit einen eigenen, effizienteren Weg.

Weitere Informationen
http://aktuell.ruhr-uni-bochum.de/pm2012/pm00048.html.de