14 Anträge zum Forschenden Lernen

14 Anträge zum Forschenden Lernen

19.12.2011

Zum Ende der Bewerbungsfrist in der aktuellen Ausschreibung des Rektoratsprogramms Forschendes Lernen sind insgesamt 14 Anträge eingegangen, elf aus den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften und drei aus den Ingenieurwissenschaften. Die Entscheidung über die Förderung wird Anfang 2012 fallen.

Frühe Selbstständigkeit fördern

Das Rektoratsprogramm fördert die Weiterentwicklung bzw. Neukonzeption von Lehrangeboten im Sinne eines Forschenden Lernens, das die frühe Selbstständigkeit Studierender fördert, den Wissenserwerb an den Etappen des Forschungsprozesses orientiert und zugleich ergebnisoffen, öffentlich und gemeinschaftlich wissenschaftlichen Ansprüchen genügt. In dem 2009 erstmals ausgeschriebenen Rektoratsprogramm wurden bzw. werden bisher 14 Lehrprojekte in den Geistes-/Gesellschafts-, Ingenieur- und Naturwissenschaften gefördert.